Look of the Week #113

Eins ist mir schon jetzt klar, dieser Look wird polarisieren – manchen wird er gefallen, anderen nicht. Aber das ist vollkommen in Ordnung. Geschmäcker sind unterschiedlich und nicht jeder findet alles gut. Dennoch hat es mir diese Kombination angetan. Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass der Look zwar fürs Büro gedacht ist, aber dennoch wohl besser am Casual Friday getragen wird.

Herzstück und auffälligstes Kleidungsstück des Outfits ist das Anzugsakko in einem hellen Pink von Noose & Monkey – ein Hemd dieses Labels hatte ich übrigens Mal in meinen Style Tipps vorgestellt, kam auch ganz gut an. Mir gefällt an diesem light pink Anzugsakko vor allem die Tatsache, dass es tatsächlich sehr locker, leicht und vor allem lässig daherkommt. Das graue Innenfutter bildet einen wunderbaren Übergang zur Hose.

In diesem Fall habe ich mich für eine graue Bundfaltenhose, körperbetont geschnitten entschieden. Schaut dennoch ganz lässig aus und bietet farblich gesehen einen wunderbaren Kontrast zum hellen Sakko. Eine dunkle, schwarze Anzugshose wäre hier zu viel des Guten, da der Kontrast in diesem Fall zu hart wirken würde. Unter dem Sakko wird ein einfaches, weißes Business-Hemd getragen.

Mehr braucht es auch gar nicht, da definitiv das Sakko im Mittelpunkt des Looks stehen soll. Könnte mir hier noch gut vorstellen, das Hemd gegen ein simples T-Shirt zu ersetzen. Um das Outfit quasi noch eine Spur lässiger erscheinen zu lassen. Ist aber sicherlich Geschmackssache.

Bei den Schuhen habe ich mich, dem angedachten Anlass entsprechend, für ein Paar graue Schnürer entschieden. Diese harmonieren sowohl mit Bundfaltenhose, als auch Sakko perfekt und bringen keine vierte Farbe in das Outfit mit ein. Abgerundet wird der Look durch eine Notebooktasche, die gerade im geschäftlichen Alltag ein Must-Have ist. Alles in allem sehr schick, oder?

Die einzelnen Stücke findest du in der nachfolgenden Collage nochmals visualisiert. Bevor du dich über die Links darunter über die einzelnen Teile informieren kannst. Weitere inspirierende Outfits habe ich für dich in dieser Übersicht zusammengestellt.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.