All-Black Looks haben wir schon das ein oder andere Mal hier auf Maenner-Style.de bestaunen dürfen. Heute schlagen wir zumindest farblich gesehen eine andere Richtung ein. Statt Schwarz dominiert die Farbe Beige diesen Look. Eine Spur heller, freundlicher und dennoch sehr ansehnlich. Dennoch sollte man darauf achten mit unterschiedlichen Beigetönen zu spielen. Ein wenig Kontrast innerhalb eines Outfits schadet nicht.

Bisher bei kaum einem meiner Look of the Week war ein Hut vorzufinden. Mag einfach daran liegen, dass ich diese selbst nicht tragen. Bei dem heutigen Style passt er meiner Meinung nach allerdings vollkommen dazu und verleiht dem Outfit das gewisse Etwas. Beim Oberteil habe ich auf ein Kurzarmhemd von Kiomi gesetzt. Der Kragen sticht hierbei deutlich hervor, persönlich würde ich allerdings wohl eher auf einen Button-Down-Kragen setzen, verleiht dem Outfit einen formelleren Touch.

Getragen wird das Kurzarmhemd auf eine beige Chino, die Farbe schlechthin für Chinos. Unauffällig, mit einer Vielzahl von Kleidungsstücken kompatibel und immer eine gute Basis für ein schlichtes, legeres Outfit. Eine Spur auffälliger sind hier lediglich die Zign Chelsea Boots, die allerdings sowohl bei Leder, als auch Stretch-Inlay auch auf beige Farbtöne setzen.

Wer möchte, kann hier ein wenig Farbe ins Spiel bringen, in dem man beim Stretch-Inlay auf eine knallige Farbe setzt. So wird der eigene Schuh direkt zum Blickfang. Und wenn doch zu viele hinschauen, einfach Chino drüber und gut ist. Ein weiteres Highlight des Styles, dass allerdings nicht in Beige daherkommt, ist die SØLV MESH Armbanduhr von Makelos.

Eine Uhr, die auf ein Gehäuse aus poliertem Edelstahl mit 40 mm Durchmesser setzt. Das gehärtete Mineralglas schützt nicht nur das Zifferblatt, sondern sorgt zudem für kristallklare Farben. Im inneren arbeitet ein japanisches Quarzuhrwerk. Das Edelstahlband kommt mit Quickrelease daher. Die Zeiger selbst heben sich in einem kräftigen Türkis vom Zifferblatt ab und setzen Akzente. Gefällt mir ganz gut.

Nachfolgend habe ich wie gewohnt die einzelnen Elemente des Looks noch einmal aufgelistet. So findest du direkt nach dem Foto die Links zu den einzelnen Stücken des Styles. Ansonsten interessiert mich natürlich, was du von diesem Look of the Week hältst, teile es mir doch in den Kommentaren mit. Weitere Looks findest du übrigens auf dieser Übersichtsseite.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.