Anfang Dezember. Noch keine Schneeflocke weit und breit zu sehen. Gut so, kann ruhig auch noch eine Weile so bleiben, wenn es nach mir geht. Dennoch ist eins klar wir befinden uns im Winter. Wenn auch rein wettertechnisch noch nicht mitten drin, zumindest von der Jahreszeit her. Die Temperaturen sind bereits ein wenig kühler, der Wind geht ganz gut und auf den Bäumen erkennt man auch keine Blätter mehr. Daher ist es durchaus angebracht auf wärmere Styles umzusteigen.

Der Look of the Week #146 versucht daher die Brücke zu schlagen zwischen lässigem Streetstyle und wärmenden Kleidungsstücken. Denn nur in Shirts und Shorts sollte man im Dezember keinesfalls mehr vor die Tür gehen. Entschieden habe ich mich daher bei diesem Outfit für die Kombination aus einem Strickpullover mit Rundhalsausschitt sowie interessantem Print, darunter wird ein schlichtes weißes T-Shirt getragen. Dieser Lagen-Look oder auch Zwiebelschalenprinzip genannt trägt dazu bei, dass man nicht ganz so schnell friert.

Über dem hellen Pulli und Shirt wird ein dunkelblauer, klassischer Wollmantel getragen. Der Trenchcoat kommt gut gefüttert daher. Neben seinem gefütterten Kragen überzeugt er durch die Kapuze, die im Alltag vor Wind und Regen schützt. Gar vor Schnee, wenn wir diesen doch noch zu Gesicht bekommen. Durch den dunklen Farbton bildet er einen Kontrast zum darunter getragenen Strickpullover und schaut daher auch wenn er offen getragen wird ganz gut aus.

Bei der Beinbekleidung setzt dieses Outfit auf eine lässige Jeans, die mit Ziernähten und Löchern aufwartet. Ob das nun für einen selbst die richtige Wahl, gerade bei kühleren Temperaturen ist, muss jeder selbst entscheiden. Rein Style technisch bildet die Jeans einen interessanten Kontrast zum eher klassischen Mantel. Abgerundet wird dieses Outfit durch grobe Boots von Dr. Martens. Die grobe Sohle bietet sicheren Stand und sorgt im Verbindung mit dem Rest des Schuhs für trockene Füße. Versprochen!

Wie gefällt dir der aktuelle Look of the Week in der #146 Ausgabe? Bist du davon auch so angetan? Die fünf Einzelstücke des heutigen Outfits gibt es direkt nach der Collage. Weitere interessante, bisher erschienene Look of the Week Ausgaben findest du auf dieser Übersichtsseite.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.