Farbenfroh. Mit diesem einfachen Wort lässt sich der letzte Look of the Week im März 2018 beschreiben. Vielleicht nicht ganz so farbenfroh wie wir es von den Blumen und Sträuchern im Frühjahr erwarten, aber eben auch nicht ganz zurückhaltend und trist wie wir es vom Winter kennen. Bewusst habe ich zum Ende des Monats auf auffällige Stücke in diesem Style gesetzt. Aber überzeuge dich doch selbst davon.

Denn Anfang macht eine Camelfarbene Lederjacke von Serge Pariente. Diese kommt äußerst schlicht, ohne viel Tamtam daher und bietet sich daher als Kleidungsstück für eine Vielzahl von Looks an. Gerade der Fellkragen versteht es an noch kühlen Frühlingstagen ein wenig Wärme im Körper zu behalten. Sieht aber auch einfach nur stylisch aus, wenn die Temperaturen doch nicht ganz so kühl sind. Vor allem bildet er aber eine schützende Schicht gegen wechselnde Wetterverhältnisse im Frühjahr.

Darunter wird das wohl auffälligste Stück des Looks getragen, ein Sweatshirt in dunklem Rotton. Passt aber einfach wunderbar zur Jacke und bildet einen ansehnlichen Kontrast. Mir war hier vor allem wichtig einen freundlichen Farbton zu wählen. Klar ein dunkler, blauer oder schwarzer Pullover funktioniert auch. Aber dieser Rotton passt dann doch eher in den Frühling. Getragen wird dieser auf eine schlichte Chino, die farblich gesehen unifarben daherkommt.

Man könnte den Farbton durchaus als dezent beige-grau bezeichnen. So zumindest meine Einordnung. Deutlich zurückhaltender als die Oberbekleidung. Was durchaus gewollt ist, da zuviel Farbe auch nicht gut ist, beziehungsweise nur voneinander ablenkt. Dazu ein Paar schlichte weiße Socken, gerne auch schwarz, passt dann noch besser zu den Schuhen. Bei diesen habe ich mich für schwarze Stiefeletten entschieden. Ein weiterer Farbton im Look of the Week #162. Für mich in Summe aber doch überzeugend.

Gefällt dir der Ansatz des dieswöchigen Looks? Nachfolgend kannst du dir den Look noch einmal in Gänze betrachten, im Anschluss daran findest du die Links zu den einzelnen Kleidungsstücken und Accessoires. Weitere Looks gibt es auf dieser Übersichtsseite zu sehen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.