Look of the Week 75

Look of the Week #75

Gegen Monatsende darf es ein wenig entspannter zugehen. Oder was meinst du? Aus diesem Grund habe ich mich für einen äußerst entspannten, lässigen Look entschieden, welchen ich persönlich in der Freizeit und zum Chillen am Wochenende anziehen würde. Wie schon der Look of the Week #73 wartet das dieswöchige Outfit mit vielen Grautönen auf. Teilweise aufgelockert durch schwarze Akzente.

Bei einem solchen Outfit steht natürlich die Jogginghose im Mittelpunkt. Diese sieht einfach ultra bequem aus, hängt aber auch nicht einfach nur wie ein Fetzen Stoff an einem herum. Denn nur weil es eine bequeme, lässige Hose ist, heißt das nicht, dass diese nicht einigermaßen gut sitzen sollte. Denn auch bei Jogginghosen gibt es so etwas wie eine Passform.

Als passendes Oberteil für die Jogginghose, habe ich mich für ein einfaches Basic T-Shirt entschieden. Dieses kommt im Regular Fit daher, schließlich soll es bequem anliegen. Passend dazu gibt es natürlich auch ein Paar leichte Sneaker. Hier haben mich die Micro G Speed Swift von Under Armour angesprochen. Normalerweise sind diese als Laufschuhe gedacht. Allerdings bin ich der Meinung, dass man diese auch an einem entspannten Wochenende ohne weiteres tragen kann.

Accessoires dürfen natürlich bei einem solchen Outfit auch nicht fehlen. Daher gibt es mit der Winston Heritage von Komono eine schlichte, minimalistische Armbanduhr, welche sich nahtlos in das Outfit einfügt. Der Tagesrucksack in einer Kombination aus schwarz und grau rundet den dieswöchigen Style gelungen ab. Nun interessiert mich noch, was du von diesem Outfit hältst?

Schau dir die einzelnen Stücke nachfolgend nochmal an, direkt unter dem Foto des Looks gibt es weiterführende Links zu den einzelnen Kleidungsstücken. Vielleicht ist ja das ein oder andere Teil für dich mit dabei? Weitere Look of the Week Beiträge findest du übersichtlich geordnet auf dieser Seite.

Look of the Week 75

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.