Lookbooks Roundup

Lookbooks Roundup #1 – Sommer 2014

Der Sommer naht mit ganz großen Schritten und steht praktisch schon vor der Tür. Das ist genau die Zeit, in welcher die Labels ihre aktuellen Lookbooks mit den neusten Trends und Styles präsentieren. Im Lookbooks Roundup #1 – Sommer 2014 präsentiere ich euch eine Auswahl an Lookbooks, welche mir persönlich gut gefallen und wo ich denke, dass der ein oder andere Trend mit dabei sein könnte.

Für den Beitrag suche ich mir immer den Look heraus, welcher mich am meisten angesprochen hat. Der Vorteil für euch, ihr werdet nicht täglich mit neuen Lookbooks von mir erschlagen und könnt einfach den weiterführenden Links folgen um euch genauer über die einzelnen Labels zu informieren. Hat doch was, oder?

Massimo Dutti June 2014 Men’s Lookbook

Massimo Dutti June 2014 Men’s Lookbook

Von Urban bis Casual-Chic findet man eigentlich so ziemlich alles im Portfolio von Massimo Dutti. Mein Lieblingsoutfit des aktuellen Lookbooks zeigt die Kombination einer Bomberjacke aus 100 % Schafsleder, mit Zierperforationen, in Verbindung mit einem senf grünen Feinstrickpullover aus 100 % Baumwolle. Die Cargohose aus feiner Leinen-Baumwoll-Mischung, in einem Slim-Cut Schnitt, wird von einem zweifarbiger Flechtgürtel aus Baumwollmischung und Rindsleder, mit Schlaufe und Metallschnalle gehalten. Eine Sonnenbrille im Pilotenstil, sowie zwei geflochtene Armbänder vollenden das Outfit. Definitiv ein Style, welchen ich mir gut für laue Sommerabende vorstellen kann, irgendwie lässig und trotzdem schick. Das komplette Lookbook findet ihr übrigens hier.

Bal Spring Summer 2014 Men’s Lookbook

Bal Spring/Summer 2014 Men’s Lookbook

Das Lookbook von Bal ist ziemlich stark von floralen Mustern und karierten Elementen geprägt, teilweise kombiniert mit gestreiften Shirts. Definitiv ein Look der auffällt und der auch gefallen muss. Ein typisches Beispiel für die Ausrichtung des Sommer-Looks von Bal seht ihr im eingebundenen Foto. Hier wird ein Sakko im floralen Look, mit der passenden Weste, mit einem einfarbigen V-Neck Strickpullover kombiniert. Dazu trägt man eine Shorts aus Baumwolle. Ganz klar im Mittelpunkt stehen hier Sakko und Weste, welche durch die großen Blüten in bunten Farben direkt ins Auge springen. Wie gesagt Geschmackssache. Mehr Eindrücke aus dem aktuellen Bal Lookbook gibt es hier.

rocksmith-2014-summer-lookbook

Rocksmith Summer 2014 Lookbook

Das Modelabel Rocksmith wurde 2004 von Erik Marino und Kenshin Ichikawa in Brooklyn gegründet. Seitdem vereint es japanisches Design mit New Yorker Streetwear – eine Kombination, welche es in sich hat. Im Gegensatz, zu beispielsweise den Looks von Bal, setzt Rocksmith nicht auf knallbunte Farben, sondern auf interessante Schnitte und der kreativen Kombination aus den Kontrasten Schwarz und Weiß. Zudem experimentieren die beiden mit unterschiedlichsten Materialien. Das aktuelle Lookbook findet ihr hier.

Minimum Summer 2014 Lookbook

Male Summer 2014 Lookbook von Minimum

Der Label Name scheint auch beim aktuellen Lookbook Programm zu sein, denn dieses fällt sehr minimalistisch aus. Meist einfarbig, ab und an mit Prints und ganz selten florale oder gestreifte Muster. Mein favorisiertes Outfit aus dem Sommer Lookbook des dänischen Labels zeigt die Kombination des cardillo shirt GA8, ein Shirt welches ein wenig von der Optik an einen hellen Jeansstoff erinnert, mit einem einfachen, einfarbigen T-Shirt (vernon tee GC5) und dunkelblauen samden shorts EZ4.

Eine Kombination, welche durch die gelungen kombinierten, unterschiedlichen Farbstufen begeistert. Gerade die Kombination, welche eigentlich so einfach ist, lässt das Outfit richtig lässig erscheinen. Das perfekte Outfit für den Strand oder den Abend im Beach-Club. Weitere Eindrücke der Sommer-Kollektion gibt’s hier.

H M Summer 2014 Lookbook

H&M – Lookbook Sommer 2014 für Männer

Das Lookbook von H&M für den Sommer 2014 für Männer zeigt die gelungene Kombination von sportlichem mit lässigem Design. Farblich hält man sich eher zurück und beschränkt sich teilweise auf einfarbige Designs. Ab und an bekommt man aber auch hier florale Muster, gerade auf Shorts und Kurzarm-Hemden zu sehen. Damit kann ich mich persönlich allerdings nicht so anfreunden, mich sprechen da eher die einfarbigen Kombinationen, wie die hier gezeigten Styles an.

So trägt man hier einerseits ein Henleyshirt, einfarbig in blau, kombiniert mit hellen Chinoshorts und einer Kette beziehungsweise Armbänder als Akzente. Auf der anderen Seite sieht man die gelungene Kombination eines dunkelblauen Kurzarm-Hemds mit einer dunkelblauen Chinoshorts. Ziemlich einfach, aber dennoch schön anzuschauen und definitiv ein großartiges Outfit für den Strand oder zum Shoppen in der Stadt. Das komplette Lookbook von H&M gibt’s hier.

staple-2014-summer-paradise-lost-lookbook

Staple 2014 Summer “Paradise Lost” Lookbook

Raus aus dem Großstadtdschungel und rein in das tropische Paradies, so könnte der inoffizielle Titel des Paradise Lost Lookbooks des Labels Staple sein. Die Styles werden durchweg sportlich präsentiert. Mit dabei sind eine große Auswahl an Jerseys, Shirts und Hemden, mal ganz schlicht und simpel nur mit Brand Name oder eben komplett mit ausgefallenen Prints vollgepackt. Mein Favorit seht ihr oben, ein einfaches dunkles Kurzarm-Hemd mit rotem Akzentstreifen, passend kombiniert mit einer rot-weißen Shorts und quietschbunten Sneakers. Definitiv ein Hingucker beim Surfen oder auf dem Weg dorthin. Weitere Eindrücke des Sommer Lookbooks von Staple findet ihr hier.

I live by the Sea – WHUDAT Lookbook Summer 2014

I live by the Sea – WHUDAT Lookbook Summer 2014

Zum Abschluss meines Lookbooks Roundup – Sommer 2014 #1 Beitrags gibt es noch ein Lookbook der besonderen Art. Das „I live by the Sea – WHUDAT Lookbook Summer 2014“ von MC Winkel, Matthias schreibt auf seinem Blog Whudat.de über die schönen Dinge des Lebens, worunter eben auch Fashion fällt. Da er dann doch ab und an etwas von Firmen zugesendet bekommt hat er sich dazu entschlossen diese Dinge in einem Lookbook zu präsentieren, dies macht er übrigens im aktuellen Lookbook zum dritten Mal.

Beim oben gezeigten Foto steht links der dunkelblaue Carhatt Pullover, in Verbindung mit einer schlichten Jeans und einem schönen braunen Ledergürtel im Mittelpunkt, die Lupscows Cap vollendet das Outfit. Im rechten Foto musste der Carhatt Pullover einer Collegejacke, ebenfalls von Lupscows weichen. Auch diese Kombination schaut definitiv schick aus. Das ganze Lookbook gibt’s im Blog von MC Winkel.

Eure Meinung ist gefragt – Lookbooks Roundup auch in Zukunft?

Zum Ende des Beitrags interessiert mich noch eure ehrliche Meinung. Könnt ihr mit dem Lookbooks Roundup #1 – Sommer 2014 etwas anfangen, sprich konnte ich euch ein wenig über aktuelle Trends informieren oder waren es zuviele Informationen auf einmal? Soll ich mir lieber Lookbooks einzeln vornehmen und diese ausführlicher besprechen? Freue mich auf eure Kommentare!

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

5 Kommentare

    • Danke für deine Meinung Tim, die floralen Muster sind wirklich stark im kommen. Bin gespannt was uns da noch erwartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.