Lyle & Scott ist ein Label welches mich vor allem mit seinen Hemden begeistert. Sind diese äußert gut geschnitten, kommen je nach Anspruch dezent oder ein wenig auffälliger daher, wissen aber vor allem durch Ihre Qualität zu überzeugen. Daher ist es für mich auch keine Frage, dass die Lyle & Scott HURST – Sweatjacke – navy auch diesen Ansprüchen gerecht wird.

Getragen auf eine dunkle Jogginghose, in Kombination mit einem einfachen Funktionsshirt, hat man das perfekte Outfit fürs Fitnessstudio. Möchte man lieber gemütlich mit seinen Freunden abhängen wird die Jogginghose gegen eine bequeme Jeans und Funktionsshirt gegen ein einfaches Shirt oder Pulli getauscht und fertig ist auch dieses Outfit. So oder so ein Kleidungsstück, welches vielfältig in verschiedene Looks integriert werden kann.

Mit einem Oberstoff aus 100% Polyester lässt sich direkt zu Beginn festhalten: Maschinenwäsche bei 30°C möglich, Trockner sollte man bleiben lassen. Ansonsten ist die Trainingsjacke von Lyle & Scott äußerst pflegeleicht. Hinsichtlich der Passform erscheint die Jacke ein wenig locker, lässig sitzend – nicht zu eng geschnitten, sondern vor allem bequem.

Farblich konzentriert sich diese hauptsächlich auf einen dunklen, kräftigen Navy-Farbton. Lediglich durch das Lyle & Scott Logo auf der Brust, in einem kräftigen Gelbton, aufgelockert. Zusätzliche Akzente setzen die Bändel der Kapuze, welche dazu dienen diese zu fixieren beziehungsweise diese enger zu machen. Die Jacke selbst schließt mit einem leichten Kinnschutz ab.

Geschlossen wird die Hurst Sweatjacke mit einem Reißverschluss, die Taschen rechts und links auf der Front können nicht geschlossen werden. Die Gefahr, dass ein Smartphone oder Ähnliches herausfällt ist damit gegeben. Sollte man beim Tragen, beim Sport bedenken. Die Jacke kommt in normaler Passform und Länge, Größe M bei einem Model welches 188 cm groß ist daher.

Hierbei besitzt die Hurst Sweatjacke von Lyele & Scott eine Ärmellänge von 65 cm, bei einer Gesamtlänge von 71 cm. Neben der navyfarbenen Variante gibt es auf dieser Seite eine hellere, freundlich wirkendere Variante der Jacke zu sehen. Einfach Mal vorbeischauen!

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.