Frei wie Vögel von A nach B zu fliegen ist uns Menschen leider nicht ganz so einfach möglich. Manchmal wäre es aber doch ganz schön. Gerade an Tagen, an denen die Welt droht über einem zusammenzubrechen, wäre ein schneller Rückzug an einen ruhigen Ort eine großartige Sache. Solche Tage haben wir im Juni hinter uns gebracht; mit dem Wissen, dass weitere vor uns liegen. Hoffentlich nicht in diesem Ausmaß wie es uns Mitte Juni erwischt hat. Aber sicherlich nochmals äußerst fordernd.

Für Maenner-Style.de hat dies auch einiges an Veränderung bedeutet. Etwas mehr als 30% meiner Beiträge hier im Blog wurden entfernt, ein weit größerer Teil angepasst und die Grundstruktur doch erheblich geschwächt. Bin mir aber sicher, dass wie der Phoenix aus der Asche auch dieser Blog wieder emporsteigen wird. Einfach schon aus dem Grund, dass Rückschläge einen nicht ganz herunterziehen, wenn man es nicht zulässt. Und das habe ich nicht vor!

Weitere Details kann ich leider nicht mitteilen. Dennoch ist es denke ich wichtig, dies aufzuschreiben, damit einige Veränderungen nachvollzogen werden können. Nun gehen wir aber wieder zum Maenner-Style – Roundup Juni 2018 über. Beiträge, Bücher und Texte, die ich gelesen habe, Filme die ich geschaut und Musik, die ich gehört habe finden sich in diesem wieder. Was mich im vergangenen Monat bewegt, inspiriert und motiviert hat, das habe ich nachfolgend zusammengestellt.


Meine Highlights im Juni 2018

Wie eingangs bereits erwähnt war der Monat Juni alles andere als ruhig. Aber konzentrieren wir uns auf die schönenen Dinge. In diesem Fall sind dies sowohl Beiträge, welche hier im Blog erschienen sind. Als auch Artikel, die ich auf anderen Seiten gelesen habe. Eine Serienempfehlung gibt es ebenfalls. Da Elementary am Ende der fünften Staffel angelangt ist und wir nun auf die Fortsetzung warten, haben wir uns nach Alternativen umgeschaut. Und wurden fündig. Doch dazu gleich mehr…


Meine liebsten Beiträgen auf Maenner-Style.de im Juni 2018:

Ein Wochenende in der Provence mit dem DS 7 Crossback

Das Wochenende fernab der Heimat zu verbringen ist manchmal nicht das Verkehrteste was man machen kann. Gerade nach meinem Trip an den Schluchsee im Schwarzwald habe ich gemerkt, wie entspannt man vom Alltag abschalten kann; wenn man ein paar Tage nicht in der gewohnten Umgebung unterwegs ist. Ende Mai war es dann erneut soweit, dass ich dem Alltag ein wenig entfliehen konnte. Mit DS Automobiles und deren DS 7 Crossback war ich in der Provence für ein Wochenende unterwegs. Was ich dort erlebt habe, dass solltest du dir in meinem Reisebericht ansehen.

Sonnenbrillen Trends 2018 – Das solltest du wissen!

Das Frühjahr/Sommer 2018 kann man in Sachen Sonnenbrillen Trends 2018 mit nur einem Satz zusammenfassen: Mit Klassikern macht man nichts verkehrt, besser ist es aber ein Statement zu setzen. Was das nun im Detail bedeutet und welche Trends in Sachen Sonnenbrillen sich diesen Sommer durchsetzen, das habe ich in diesem Artikel zusammengetragen. Für mich war es dabei besonders interessant zu erfahren, dass Klassiker eigentlich immer eine gute Wahl sind.

So kannst du dein Sommer-Outfit ganz einfach aufwerten!

Guter Stil muss nicht kompliziert sein. In der Tat ist oft das Gegenteil der Fall. Gerade Sommer-Outfits für Männer sind ein ganz gelungenes Beispiel, die meine Aussage untermauern. Es kommt natürlich auf die einzelnen Stücke an. Aber noch vielmehr entscheiden die kleinen, aber feinen Details über den Erfolg oder Misserfolg eines Sommer-Outfits Männer. Worauf man ganz genau achten muss, habe ich im zuvor verlinkten Beitrag für dich zusammengetragen.


Gelesen & Angeschaut habe ich im Juni 2018 unter anderem:

You Are Wanted

Wie bereits erwähnt sind meine Frau und ich am Ende der fünften Staffel von Elementary angelangt. Grund genug für uns, uns auf die Suche nach einer neuen Serie zu begeben, welche wir am Abend gemeinsam sehen können. Von einem Kollegen auf You Are Wanted aufmerksam gemacht, haben wir direkt mit der ersten Staffel der deutschen Thriller-Serie begonnen. Diese wurde exklusiv für Amazon Video produziert und kommt mit je sechs Episoden pro Staffel daher.

Im Mittelpunkt der Serie steht der Hotelmanager Lukas Franke, dessen persönlichen Daten gehackt werden. Jemand ändert seine digitale Identität und schreibt seine Lebensgeschichte um. Er gerät in Verdacht, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein. Schließlich wird sogar sein Sohn bedroht. Gemeinsam mit Lena Arandt, die auch ein Opfer der Hacker ist, versucht er den Tätern auf die Spur zu kommen.

Das dies nicht ohne Probleme, Polizei und andere Herausforderungen über die Bühne geht, sollte klar sein. Die Serie an sich wartet immer wieder mit interessanten Wendungen auf. Vor allem aber hat man die Cliffhanger am Ende einer Episode gemeistert. So gut, dass man einfach direkt weiter schauen möchte. Absolute Empfehlung!

Photo by chuttersnap on Unsplash

Thuo-Huong-Ha – All the books Bill Gates has recommended over the last eight years

Bill Gates liest viel. Dies sieht man, wenn man sich diesen Artikel von Thuo-Huong-Ha anschaut. Der Author des Beitrags hat sich alle Buchempfehlungen von Gates angesehen und die 185 empfohlenen Bücher, seit 2010, thematisch geordnet und aufbereitet. Für mich war es äußerst spannend zu erfahren, was Gates bisher gelesen hat. Des Weiteren ist es natürlich auch eine großartige Inspirationsquelle, wenn man Mal wieder selbst auf der Suche nach einem Buch ist.

„Gates reads little fiction, as he readily admits, but will dabble in YA, comedic memoir, and graphic novels on occasion. As the co-chair of the Bill and Melinda Gates Foundation, he is wont to recommend books on development, poverty, disease, and education on his blog.“

Photo by BRUNO CERVERA on Unsplash

Thomas Oppong – Small Wins, Marginal Gains: That’s How You Change Behavior in The Long Term

Ein jeder von uns möchte sich verändern. Besser werden. Egal, ob dies bedeutet, dass man mehr trainieren, mehr lesen oder einfach mehr lernen möchte. Der Antrieb zur stetigen Optimierung ist stets vorhanden. Wahrscheinlich nur unterschiedlich stark ausgeprägt. Doch wie kann man Veränderungen langfristig im eigenen Leben umsetzen? Thomas Oppong zeigt in diesem Artikel auf, dass es nicht die großen Veränderungen sind, die uns weiterbringen. Im Gegenteil, eine Vielzahl von kleinen, fortlaufenden Veränderungen sind effizienter und tragen dazu bei, dass man langfristig erfolgreicher sein wird.

„It is better to make an imperfect, incomplete start with a new app or project and become 1% more efficient tomorrow than to wait until you have fully researched your options or understand the industry to take action“

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Liz Huber – How to Streamline every Area of your Life

Dieser Artikel von Liz Huber schließt sich thematisch ganz gut an den vorherigen an. Geht es hier doch auch, um ein wenig Optimierung des Alltags. Huber hat verschiedene Gedankenanstöße zusammengetragen, wie man einzelne Bereiche seinens Lebens effizienter gestaltet. Im Schwerpunkt ausgerichtet auf wiederkehrende Routinen und Prozesse, welche wir alle im Alltag mal mehr, mal weniger gerne erledigen müssen.

„I don’t believe every aspect of life should be optimised, every day planned out and every minute used productively. Because sometimes the unexpected, spontaneous things are what makes life worth living“


Roundup Magazin von Maenner-Style im Juni 2018

Nun ist es also rum, dass erste halbe Jahr von 2018. In den ersten sechs Monaten ist vieles geschehen. Sowohl in der Welt, als auch hier im Blog. Damit man den Überblick nicht verliert und stets in einer ruhigen Minute einen Blick zurückwerfen kann, habe ich dieses Roundup Magazin ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dir und den anderen Lesern kann ich so einen Blick auf interessante Beiträge, Videos und Fotos von meinem Blog aber vor allem von anderen Webseiten werfen.

Durch Flipboard übersichtlich aufbereitet hast du nachfolgend die Möglichkeit in einem fortlaufenden, virtuellen Magazin zu blättern. Monat für Monat wächst dieses Mal mehr, mal weniger stark an. Spannende, interessante Inhalte gibt’s immer wieder und meiner Meinung nach sollte auch für jeden Geschmack etwas dabei sein. Aber schau doch einfach selbst.

View my Flipboard Magazine.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.