Entspannen Mey Loungewear Sonntag

Einfach mal abschalten am Sonntag…

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber bei mir ist der Sonntag der Tag an dem ich am besten Abschalten kann. Was sicherlich auch daran liegt, dass ich an diesem Tag bewusst Abstand nehme von Dingen, welche mich unter der Woche tagtäglich beschäftigen. Sprich das Smartphone wird auf Stumm geschaltet und landet in der Ecke, der Computer bleibt die meiste Zeit aus und meinen Sonntagmorgen beginne ich damit eine Stunde lang in meinem aktuellen Buch zu Lesen und dann gibt es eine gute Tasse Kaffee.

Sonntag_Kaffee-Entspannung

Seit ich mir diese kleinen Rituale auferlegt habe, merke ich wie ich entspannter bin, mein Körper bewusst ein paar Stufen zurückfährt und ich montags wieder mit mehr Energie zur Arbeit starte. Dies mag auch daran liegen, dass es hilft regelmäßig etwas zu tun, was man gerne macht und worauf man sich schon im Vorfeld freut.

Natürlich achte ich auch darauf, dass ich mich wohlfühle, um entsprechend entspannen zu können. Dies fängt schon bei der richtigen Bekleidung an und zieht sich über das Tagesprogramm, welches man sich für seinen „Chill Out-Sonntag“ vornimmt. Auf beides möchte ich nachfolgend eingehen.

Abschalten in der 24/7 Loungewear von Mey.com

Gerade in Sachen Kleidung habe ich persönlich keine Lust, dass ich mich zigmal am Tag umziehen muss. Daher ist es schon ganz gut, wenn man zumindest sonntags längere Zeit das gleiche tragen kann. Hier kommt die 24/7 Loungewear von Mey.com ins Spiel. Denn diese kann man(n) rund um die Uhr tragen. Ganz egal ob man sich nun auf den Weg zum Bäcker macht, eine kurze Runde mit dem Hund dreht oder einfach auf dem Sofa chillt. Und wenn man möchte kann man in dieser auch noch Schlafen, besser geht’s doch fast nicht.

Mey_Loungewear_Bodywear_24_7 (4)

Auf dem eingebundenen Foto sieht man schon ganz gut, dass Mey nicht nur 24/7 Loungewear im Angebot hat, sondern, dass dieses auch noch breit aufgestellt ist. So findet man im aktuellen Angebot des Labels T-Shirts, Sweat-Shirts, Longsleeves, Sweatjacken, Trackpants sowie Lounge Pants und Sweathosen. Die Kleidungsstücke gibt es in unterschiedlichen Farben und so können sie gut aufeinander abgestimmt werden.

Neben der Recherche zu Style, Design und Co. schaue ich immer noch ein wenig hinter die Kulissen und möchte zumindest wissen, welchen Anspruch in Sachen Qualität, Nachhaltigkeit und Produktion das Unternehmen an sich selbst stellt. Stellvertretend dafür möchte ich auf die Nachhaltigkeit eingehen, zu den anderen Themen findest du hier weitere Informationen.

Mey_Loungewear_Bodywear_24_7 (1)

Als Familienunternehmen ist Mey gewissenhaftes Handeln wichtig. Deshalb produziert das Label ausschließlich in eigenen Werken in Deutschland, Ungarn und Portugal. Besonderer Wert wird dort vor allem auf optimale Arbeitsbedingungen und die Einhaltung höchster ökologischer Kriterien gelegt. So garantieren die mit bluesign® product gekennzeichneten Produkte eine ressourcenschonende und umweltfreundliche Produktion. Dadurch kann man sicher sein nicht nur stylische Kleidung zu tragen, sondern auch, dass man eine verantwortungsvolle Entscheidung, bei der Auswahl dieser getroffen hat.

Mey_Loungewear_Bodywear_24_7 (2)

Einige Stücke, welche mir besonders gut gefallen, möchte ich dir nachfolgend noch ein wenig genauer vorstellen, bevor ich auf meine Tipps eingehe, wie man einen entspannten „Chill Out-Sonntag“ gestalten kann.

Favoriten aus der 24/7 Loungewear Kollektion

Sweatjacke 24 7 Loungewear Mey

Beginnen wir mal vom Oberkörper abwärts. Die Sweatjacke mit Reißverschluss darf für mich an keinem Sonntag fehlen und auch unter der Woche kommt diese des Öfteren bei mir zum Einsatz. Was einfach daran liegt, dass man nicht nur im Freien auf das Zwiebelschalenprinzip setzen sollte, sondern auch in der Wohnung. Je nachdem wie die Heizung eingestellt ist, kann man dann durch einfaches Aus- oder Anziehen der Sweatjacke entsprechend darauf reagieren.

Bei der Sweatjacke aus der 24/7 Loungewear Kollektion hat mich auf den ersten Blick, neben dem Schnitt, die Farbe in Light Grey Melange angesprochen. Denn ein helles Grau verbinde ich persönlich immer mit gemütlicher Kleidung – frag mich aber nicht wieso. Interessant finde ich an der Jacke auch den Zwei-Wege-Reißverschluss – hierdurch lässt sich der Zipper sowohl von oben als auch unten schließen. Bündchen an den Ärmeln sorgen dafür, dass die Jacke gut an den Ärmeln abschließt. Und einen weiteren Vorteil hat die Jacke, sie muss nicht gebügelt werden, sondern nur bei 40° Schonwaschgang gewaschen werden.

Longsleeve 24 7 Loungewear Mey

Die nächste Schicht, unter der Sweatjacke, bildet ein dunkelblaues Longsleeve mit Rundhalsausschnitt. Dieses Herren-Shirt mit langen Ärmeln und einem schmalen Schnitt kommt in der Farbe Yacht Blue daher, was ich Mal als Dunkelblau bezeichnen würde. Passt meiner Meinung nach auch ganz gut zum Light Grey Melange Zipper, da durch die unterschiedlichen Farben ein schöner Kontrast vorhanden ist.

Auch das Longsleeve überzeugt durch seine Qualität, welche neben der Fertigung mit ausgewählten Rohstoffen sowie einer ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Produktion gewährleistet wird. Bei dem Longsleeve in Yacht Blue kann ich mir auch durchaus vorstellen, es nicht nur zum Entspannen auf der Couch zu tragen, auch unter einer Jacke kann man es beispielsweise für einen Spaziergang tragen. Weitere Detaileindrücke des Shirts mit langen Ärmeln findest du hier.

Baumwoll-Hose 24 7 Loungewear Mey

So ganz ohne Hose möchte man dann auch nicht aus dem Bett auf die Couch. Daher habe ich mir passend zur Sweatjacke mit Reißverschluss die Baumwoll-Hose in Light Grey Melange als Favorit auserkoren. Passt zunächst einmal farblich gut zueinander, schaut auch sehr bequem aus und rundet das Outfit aus Zipper-Jacke, Longsleeve und Hose perfekt ab, oder?

Die lange Hose aus weicher Baumwolle, liegt angenehm sanft auf der Haut und bietet Dank praktischer Eingriffstaschen an den Seiten ein wenig Stauraum für Schlüssel und Co. Denn gerade wenn man mal kurz zum Bäcker unterwegs ist, möchte man schließlich keine zig Taschen mit sich herumtragen. Schlüssel und Geldbeutel ab in die Hosentasche und los geht’s. Der Kordelzug am Bund sorgt dann noch dafür, dass die Baumwoll-Hose nicht verrutscht.

Track Shorts 24 7 Loungewear Mey

Die Track-Shorts aus der 24/7 Loungewear Kollektion von Mey.com ist mein letztes Favoritenstück. Klar sind lange Hosen für den Winter angenehm zu tragen, wenn es allerdings ein wenig wärmer wird, möchte man eher etwas Kürzeres tragen. Hier kommen dann die Track-Shorts zum Einsatz. Aber auch für die Nacht finde ich Track-Shorts angenehmer, als eine lange Baumwoll-Hose. Farblich habe ich mich bei der Auswahl am Longsleeve in Yacht-Blue orientiert.

Wie schon die lange Variante kommt auch die Track-Shorts mit einer weichen, anschmiegsamen Baumwollmischung mit Elasthan-Anteil daher. Auch die seitlichen Eingriffstaschen sowie der gerippte Bundabschluß und der Kordelzug am Bund fehlen nicht. Alles in allem auch wieder sehr durchdacht wie ich finde.

Mey_Loungewear_Bodywear_24_7 (3)

Da wir nun wissen, was manan einem Sonntag anziehen kann, möchte ich mit dir noch meine persönlichen Tipps für einen angenehmen „Chill Out-Sonntag“ teilen.

So geht an deinem Chill Out-Sonntag nichts schief

Wie versprochen gibt es nun ein paar meiner persönlichen Tipps und Tricks, um sich selbst einen angenehmen „Chill Out-Sonntag“ zu gestalten. Natürlich kann dieser für jeden anders aussehen, daher freue ich mich auch, wenn du deine Erfahrungen mit mir und den anderen Lesern in den Kommentaren teilst.

Relax Sonntag_Mey

Ausschlafen – Damit fängt für mich ein entspannter Sonntag an. Denn die restlichen sechs Tage der Woche muss ich zeitig raus, um meine Aufgaben zu erledigen. Daher wird sonntags ein Wecker auch nur gestellt, wenn es unbedingt sein muss. Trotz sonntäglichem länger Schlafen würde ich mich immer noch als Morgenmensch bezeichnen, das nur am Rande.

Abschalten – Statt Computer und Smartphone heißt es am Sonntag Buch und Ruhe. Genau damit beginne ich meinen Morgen und komme auch im Laufe des Tages immer wieder darauf zurück. So kann es dann durchaus mal vorkommen, dass am Sonntag ein komplettes Buch gelesen wird.

Couch – Neben dem Bett der zweite magische Ort an einem Sonntag und dank der 24/7 Loungewear von mey.com muss man sich dazwischen nicht einmal umziehen, um sich wohlzufühlen. Meist läuft noch eine Akustik- oder Relax-Spotify-Playlist nebenbei, welche beim Abschalten unterstützt.

Bewegung – Nur faul rumliegen, den lieben, langen Tag geht dann doch nicht. Daher gehe ich dann, zumindest Mal für eine halbe Stunde, mit meiner Frau spazieren. So bekommt man ein wenig frische Luft ab, hat sich ein wenig bewegt und kann dann ohne schlechtes Gewissen zurück auf die Couch.

Früh ins Bett – Stopp! Keine Vorurteile, so alt bin ich noch nicht. Aber ich habe tatsächlich gemerkt, dass wenn ich sonntagsabends zeitig zu Bett gehe, ich am Folgetag entsprechend entspannt bin. Daher kann es durchaus vorkommen, dass mich mein Bett sonntags früher sieht, als unter der Woche.

Nun interessiert mich natürlich noch, wie du deinen Sonntag verbringst, auch entspannt oder vollgepackt mit Action?

Mit freundlicher Unterstützung von Mey.com

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

3 Kommentare

  1. Ist es nicht paradox vom Sonntag als ultimativer Entspannung zu reden um dann eine Planung für die Kleidung zu machen, die im Regelfall außer eventuellen Lebensgefährten eh keiner sieht?!

    • Kann man natürlich auch so sehen Ibo, allerdings zieht man Kleidung zunächst für sich an, oder? Und ich persönlich mache mir da schon Gedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.