Lederjacken, mein heiliger Gral. Genauso wie Armbanduhren und Sneaker, aber irgendwelche Laster muss man eben auch haben. Was im Umkehrschluss glücklicherweise nicht heißt, dass ich fünf Lederjacken und noch mehr mein eigen nenne. Bei manchen Exemplaren könnte ich aber durchaus schwach werden, wie beispielsweise bei dieser Jack & Jones Lederjacke – black. Absolut minimalistisch, reduziert auf das Wesentliche und kann gerade dadurch wunderbar in eine Vielzahl von Outfits eingebracht werden.

Für den Winter ist die Lederjacke von Jack & Jones natürlich ungeeignet. Mit den nahenden Frühlingstagen und der damit verbundenen Übergangszeit kann ich mir diese aber ganz gut vorstellen. Sowohl mit Hemd, als auch mit einem T-Shirt oder Pullover darunter macht diese sicherlich eine gute Figur. Persönlich würde ich beim Kombinieren darauf achten, dass das Oberteil unter der Jacke ein wenig heller ist, damit nicht alles Ton in Ton erscheint.

Beim Material hat Jack & Jones zu 100% Leder beim Oberstoff gesetzt, das Futter allerdings besteht zu 100% aus Polyester. Dies erklärt auch ganz gut warum ich die Lederjacke für den Winter als nicht so passend erachte, kühlt diese doch relativ schnell aus. Für laue Sommerabende oder fürs Frühjahr mit einem wärmenden Pullover darunter ist diese eine vernünftige Wahl.

Lammleder wird für den Oberstoff verwendet, wobei dies einem matten Finish unterzogen wurde. Persönlich gefällt mir dies viel besser als glänzende Lederjacken, aber auch dafür soll es Interessenten geben. Ein einfacher Stehkragen sowie Taschen, welche mit Reißverschluss verschließbar sind könnte man als besondere Akzente der unifarbenen Jacke hervorheben.

Zur Größe der Lederjacke von Jack & Jones habe ich leider keine richtigen Informationen gefunden. Außer das Passform und Länge normal ausfallen. Ich mit gut 185 cm würde daher am ehesten zur Lederjacke in Größe M tendieren. Dürfte man wohl nichts mit falsch machen. Reinigen sollte man die Jacke allerdings nicht selbst, da dies gerade bei Lammleder schnell schief gehen kann.

Wenn du dich für die Jack & Jones Lederjacke – black genauso begeistern kannst wie ich, dann solltest du auf der zuvor verlinkten Webseite vorbeischauen, um noch mehr über diese zu erfahren oder diese zumindest im Detail anzusehen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.