Minimalistischer Trenchcoat für kühle Tage

Im Herbst – nennen wir es Mal noch nicht Winter – brauche ich nicht viel mehr als eine ordentliche Jeans, einen wärmenden Pullover und ein Paar derbe Boots. Drüber noch eine schicke Jacke und gut ist. Als Jacke kann ich mir durchaus diesen Only & Sons ONSNEUER – Trenchcoat – black vorstellen. Minimalistisch, simpel und dadurch gut zu kombinieren, egal was man darunter trägt.

Bei diesem Trenchcoat hat mich vor allem die Tatsache angesprochen, dass er ohne große, auffällige Details daherkommt. Im Gegenteil, schlicht und simpel scheint das Motto zu sein, nach welchem sich dieser richtet. Bietet dies aber auch eine vernünftige Grundlage, um den Trenchcoat in eine Vielzahl von Outfits einzubringen. Egal ob zu Jeans oder Chino, er passt immer.

Farblich gesehen kommt er ebenfalls sehr zurückhaltend, unifarben in schwarz, daher. Passt aber auch. An auffälligen Details, wenn man es den so nennen kann, sind lediglich die Eingrifftaschen mit Druckknopf aufzuführen. Der Kragen selbst kann umgelegt werden. Geschlossen wird die Jacke auf der Vorderseite mit einem Reißverschluss, welcher ebenfalls nochmals von einer Knopfleiste verdeckt wird.

Beim verwendeten Material setzt Only & Sons auf 100% Baumwolle beim Oberstoff, sowie einer Materialkombination aus 60% Polyester und 40% Baumwolle beim Futter. Der Mantel selbst fällt bei der Größe und Passform normal aus. Gegen Wind und Wetter ist man dank einer Länge bis zum Oberschenkel gut geschützt. Der Langarm Trenchcoat besitzt eine Ärmellänge von 69 cm, eine Rückenbreite von 49 cm sowie eine Gesamtlänge von 90 cm bei Größe M, welches das 186 cm große Model trägt.

Hinsichtlich der Pflege sei gesagt, dass der Trenchcoat nicht für den Trockner geeignet ist. Die Wäsche in der Maschine bei 30°C stellt kein Problem dar. Allerdings sollte man sich auf ein maximales Einlaufen von 5% einstellen.

Weitere visuelle Eindrücke, Informationen und Bewertungen bisheriger Kunden zum Only & Sons ONSNEUER – Trenchcoat – black findest du auf der zuvor verlinkten Webseite. Wäre ein solcher Trenchcoat etwas für dich im Herbst/ Winter?

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.