Jetzt ist es amtlich: blumig anmutende Herren-Oberteile fassen wieder Fuß. Anders als gekannt – beobachtet man die Historie dieser Linie, stellt man fest: es kommt gut an. Wirkt die Ära des Flower-Powers der 1970er Jahre heute doch zu „strange“ auf uns, so setzten sich Ende der 80er Jahre doch für lange Zeit Hawaii-Hemden für Herren durch. Deren Muster in Form von Blumen ganz schön üppig und bunt ausfielen. Fast wie Bettzeug aus Urgroßmutters Schrank.

Nicht vergleichbar ist der aktuelle, zarte Hauch von Floristik, der – gepaart mit hochwertigen Details – gedämpfter wirkt. Eigentlich sind es nur Ansätze floraler Struktur. Und doch ganz anders als bedruckter Shirts seit jeher. Dieses T-Shirt von GAP vereint, was dazu nötig ist: Topmoderner Schnitt – von der Länge bis zum straffen Rundhals-Ausschnitt. Vom leichten Fall des Materials bis zum maskulin- schulterbetonten Gesamteindrucks. Was macht man draus? Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig.

Klar – Jeans. Je moderner, umso stimmiger. Das Zalando-Model führt vor, wie authentisch heller Jeansstoff in trendiger Ausführung dazu aussieht. Das helle Blau aus der Musterung im Shirt wird so am besten betont. Aber auch klassische und dunkle Jeans machen sich gut dazu. Mir gefällt Weiß zu diesem Shirt, egal ob aus Jeansstoff oder sonstigen Materialien.

Mit schwarzen Jacken oder Schuhen setzt man härtere Akzente. Auch dazu eignet sich das Farbenspiel des Shirts ideal. Jeder Blazer, der farblich integrierbar ist, wertet den Style noch einmal auf. Es wurde zu 100 % aus Baumwolle hergestellt. Die Materialkonstruktion ist Jersey. Damit ist ein weiches, sommertaugliches Oberteil geschaffen, das auch für drunter angenehm zu tragen sein wird. 20° in der Maschine, keine Sonderbehandlung nötig. Auch das passt.

Die Größe ist mit M auf den Fotos ideal für das Model. Es ist 187 cm groß. Je nachdem kann man sie variieren, damit insbesondere der Schulterbereich so gut sitzt, wie bei ihm. Und so soll es sein. Weitere Details und das florale Muster im Detail kannst du ganz gut auf dieser Webseite betrachten.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.