Nicht nur beim Training erste Wahl: Puma EVOSTRIPE – Trainingsjacke

Bei mir gibt es Wochenenden an denen ich gerne aktiv bin, etwas unternehme, vielleicht sogar trainieren gehe. An anderen Wochenenden ist dann eher Ausspannen und Abschalten angesagt, kommt eben immer ganz darauf an, wie die Arbeitswoche zuvor war. Aber egal ob Training oder Abhängen auf der Couch, bequem muss es sein. Mit der Puma EVOSTRIPE – Trainingsjacke – medium gray heather habe ich das passende Stück gefunden, welches den Oberkörper dabei warm hält und noch stylisch ausschaut.

Trainingsjacken sind mittlerweile nämlich nicht mehr nur zum Training geeignet, sondern machen auch im Alltag eine gute Figur. Ins Büro sollte man diese natürlich nicht gerade tragen. Aber über ein T-Shirt oder Pullover, um Mal schnell einkaufen zu gehen oder eben um auf der heimischen Couch abzuschalten ist diese geradezu ideal. Und klar zum Training im Fitnessstudio kann man diese auch tragen.

Bei dieser Trainingsjacke von Puma hat mich vor allem der minimalistische Look angesprochen. Klare Schnitte, keine übermäßig auffälligen Akzente, einfach auf den Punkt. Auch hinsichtlich der Farbauswahl kommt die Jacke mit Dry Cell Technologie für ein trockenes Körperklima zurückhaltend daher. Eben ein Kleidungsstück, welches durch Funktion und nicht durch auffälligen Style glänzen möchte.

Beim Material setzt die Jacke auf eine Kombination aus 66% Baumwolle und 34% Polyester, dabei ist diese ungefüttert. Im Freien, bei kühlen Temperaturen, sollte man daher auf jeden Fall eine dickere Schicht darunter tragen. Gerade für diesen Einsatzzweck spricht mich der Stehkragen mit Kinnschutz sehr an, schließt dieser hoch ab und schützt so vor Wind beim Laufen.

Die Puma Trainingsjacke im melierten Muster wird auf der Front mit einem Reißverschluss geschlossen und verfügt über zwei, seitliche ebenfalls verschließbare Taschen. Die Ärmelbündchen sind elastisch und schließen die Jacke so ebenfalls gegen Witterung ab. Wie es sich für eine Trainingsjacke gehört ist diese Atmungsaktiv und garantiert dadurch, dass sich keine Wärme unnötig aufstaut.

Evostripe aus Sweatstoff kommt in normaler Länge und Passform daher. Dies zeigt sich dadurch, dass das 188 cm große Model Größe M trägt. Hierbei besitzt das Langarmoberteil eine Ärmellänge von 62 cm sowie eine Gesamtlänge von 72 cm. Eine Wäsche in der Maschine bei 30°C ist möglich, den Trockner sollte man meiden. Weitere Informationen und Eindrücke bekommst du auf dieser Webseite.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.