Only & Sons Cloud Dancer in schwarz/weiß – ein stylisches Shirt für den Frühling

Nach dem T-Shirt mit dem ausgefallenen Panda-Print ist es bei den Style Tipps Mal wieder Zeit für ein neues Shirt, auch dieses Mal habe ich mich für einen etwas ausgefalleneren Style entschieden. Doch statt einem Panda erwartet uns dieses Mal eine ansehnliche Frau, welche mit einem Totenkopf zu verschmelzen scheint.

Auch hier gilt wieder, dass der eigene Geschmack entscheiden sollte, ob einem dieser Style gefällt oder nicht. Mir persönlich haben es T-Shirts mit Prints spätestens seit dem letzten Sommer angetan. Wobei das Only & Sons ONSLUMEY – cloud dancer T-Shirt eher für die Freizeit gedacht ist, als für den beruflichen Alltag.

Only & Sons T-Shirt Print_002

Das T-Shirt mit einem Rundhalsausschnitt kommt in einer Kombination aus schwarz und weiß daher. Wobei das Shirt selbst gänzlich in weiß gehalten ist und der bereits angesprochene Print sich in schwarz davon abhebt. Beim Material hat Only Sons auf eine Mischung bestehend aus 75% Polyester sowie 25% Baumwolle gesetzt. Genau diese führt dazu, dass das Shirt einen weichen Griff hat.

In der Nackenpartie setzt es auf einen verstärktes Jerseyband. Kombinieren würde ich dieses Shirt mit einer einfachen Blue-Jeans oder einer bequemen Chino, im Sommer empfiehlt sich auch die Kombination mit einer beigen Shorts. Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass sich die Farben des T-Shirts nicht bei der Beinbekleidung widerspiegeln, um einen gewissen Kontrast zu erzielen.

Only & Sons T-Shirt Print_003

Getragen wird das T-Shirt auf den Fotos von einem Model, welches 186 cm groß ist und Größe M trägt. Das T-Shirt von Only Sons hat hierbei eine Gesamtlänge von 74 cm. Waschen sollte man das Shirt bei maximal 40°C, wobei dabei zu beachten ist, dass es zu maximal 5% Einlaufen kann. Den Print im Detail siehst du auf dieser Webseite ganz gut.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.