Die zwei wichtigsten Regeln, bei der Suche nach einem neuen Haar Style

Den perfekten Haar Style oder die perfekte Frisur für den Mann zu finden ist wahrscheinlich genauso schwierig wie die Suche von Indiana Jones nach dem Heiligen Gral oder die Suche einer Frau nach der perfekten Handtasche. Beides sicherlich nicht unmöglich, aber eben schwierig und so ist es auch mit dem Haar Style für Männer.

Denn es gibt eine Vielzahl an Herausforderungen, welche auf der Suche zu berücksichtigen sind. So kommt jeder von uns mit einer anderen Haarstruktur, Haardichte, Kopfform und einer Vielzahl weiterer Besonderheiten daher, welche man bei der Suche nach dem richtigen Style berücksichtigen muss.

Nun könnte man natürlich jeden einzelnen dieser Punkte berücksichtigen, untersuchen und darüber philosophieren, wie nun welcher Haar Style zu einem passt oder nicht und vor allem aber warum. Aber ganz ehrlich, dies würde den Rahmen dieses Beitrags um einiges sprengen. Daher möchte ich mich auf zwei einfache Regeln beschränken, welche die Suche nach einem neuen Haar Style, eventuell sogar dem perfekten, um einiges erleichtert.

Haar_Style_Mann_finden_001

Regel #1: Sei objektiv!

Eins muss man ganz klar erkennen, nur weil das männliche Model, mit einem perfekt geformten Kinn, 10% Körperfett und strahlend blauen Augen, aus der XYZ Werbung, einen gewissen Haar Style tragen kann, heißt das noch lange nicht, dass dir dieser auch steht. Hier sollte man ehrlich zu sich selbst sein und vor allem objektiv und sich die Frage stellen: Ist es der Haar Style, der ihn so gut ausschauen lässt oder lässt er den Haar Style so gut ausschauen?

Ein wichtiger Unterschied wie ich finde. Hier gilt, dass man sich ein wenig mit sich selbst beschäftigt und herausfindet, welche besondere Attribute man selbst besitzt und wie man passend zu diesen seinen eigenen Haar Style finden kann. Sicherlich nicht ganz einfach, aber ein ehrlicher Friseur, welcher auch mal Kritik an deinen Frisur Wünschen übt, beziehungsweise Alternativvorschläge vorbringt ist definitiv ein Anfang.

Haar_Style_Mann_finden_002

Bei mir selbst ist es beispielsweise so, dass ich zwar, meiner Meinung nach sehr schönes Haar habe. Welches sich beim Friseur allerdings eher als schwierig erweist. Grund hierfür ist, dass dieses sehr borstig, dicht und daher schwer in Form zu bringen ist. Gerade längere Haar Styles sind daher für mich nicht tragbar, beziehungsweise Styles bei welchen die Haare in eine bestimmte Form gebracht werden müssen. Denke hier gerade an the Quiff, welcher sich bei mir eher schwierig umsetzen lässt.

Auch das totale Gegenteil des Quiff, der Buzz Cut – sprich die Haare sehr kurz geschnitten, kann nicht ohne Probleme von mir getragen werden. Hierfür ist allerdings weniger die Struktur und Beschaffenheit meines Haares, als meine Gesichtsform ausschlaggebend. Würde einfach nicht gut an mir aussehen, wie ich nach einem mutigen Versuch meinerseits, selbst feststellen musste. Daher gilt, objektiv sein und beurteilen, ob ein bestimmter Haar Style tatsächlich zu einem passt oder nicht.

Haar_Style_Mann_finden_003

Hier hilft sicherlich auch die ehrliche Meinung eines Freunds oder des eigenen Partners. Ansonsten gibt es hier noch einmal eine Menge Inspiration für angesagte Frisuren für Männer. Vorbeischauen lohnt sich!

Regel #2: Auf die richtige Balance kommt es an!

Wie schon zu Beginn des Beitrags geschrieben, ist es von Vorteil, wenn du selbst ein kritisches Bild von dir hast. Ich zum Beispiel weiß, dass ich ein sehr schmales, kantiges Gesicht habe, aus diesem Grund muss ich darauf achten, dass ich dies mit meinem Haar Style nicht noch betone. Es kommt also auf die richtige Balance an und wie ich Besonderheiten meines Gesichts geschickt in meiner Frisur untergehen lasse oder diese betone.

Als weiteres Beispiel, warum die richtige Balance wichtig ist, ist die Tatsache, wenn du große Ohren hast. Hier möchtest du natürlich nicht versuchen die Aufmerksamkeit auf diese zu lenken, vielmehr möchtest du, dass diese kaum auffallen. Was bietet sich hier mehr an, als ein Schnitt, welcher an den Seiten ein wenig länger ist und die Ohren geschickt versteckt.

Haar_Style_Mann_finden_005

Hat man beispielsweise eine große Stirn, empfiehlt es sich auf einen Fringe oder Wavy/Curly Schnitt zu setzten, als auf einen Buzz Cut oder Slick Back. Du siehst, es ist wichtig, dass man auf die richtige Balance achtet. Aber keine Sorge, selbst wenn man Mal einen Haar Style trägt, welcher nicht 1A zu einem passt, die Haare wachsen wieder und man hat zumindest etwas Neues ausprobiert.

Hast du noch interessante, hilfreiche Tipps und Tricks, wie man den perfekten Haar Style findet? Worauf achtest du oder übergibst du deinem Friseur die Verantwortung ala der wird das schon richten?

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.