Manche Unternehmen haben Ihren Ursprung, wo man es zunächst gar nicht vermutet. Trent Kitsch, ein ehemaliger Baseball-Spieler, war 2006 auf einer Alaska-Angel-Expedition unterwegs, nach Stunden in seinen kalten, feuchten Klamotten, wusste er, dass es einen besseren Weg geben muss, um sich vor Scheuern im unteren Körperbereich zu schätzen. Gemeinsam mit einer Schneiderin und Designerin entwarf er eine Unterhose, welche das „Fänger-Hängematten“-Design aus dem Baseball aufgriff. Vierzehn Prototypen später waren der BallPark ™ Pouch und SAXX Underwear für den Handel bereit.

Auch heute 2017 schafft SAXX Underwear noch Unterwäsche, welche es dir erlaubt, dich frei zu bewegen, ohne Einschränkung. Es fühlt sich fast an, als ob du es nicht trägst und dennoch ist sie da, deine Unterwäsche. Stylisch schaut das Ganze auch noch aus. Wie uns ein Blick in das aktuelle Lookbook verrät.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.