Style-Check: James Bond

Nachdem wir nun Lucifer höchstpersönlich, einen Gedanken lesenden Mentalist sowie einen Psyschopathen im Style-Check hatten, wird es langsam aber sicher Mal Zeit für den Agenten ihrer Majestät. Richtig gelesen, der heutige Style-Check widmet sich: Bond, James Bond. Der Agent mit der Lizenz zu töten.

Bei meinen Style-Checks befasse ich mich mit fiktiven oder realen Person, deren Style mich anspricht und den ich gerne mit dir und den anderen Lesern teilen möchte. Dabei fallen die Beiträge vom Textumfang eher geringer aus, als andere Beiträge hier im Blog, dafür gibt es mehr Fotos und Empfehlungen für ähnliche Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires, falls dich der jeweilige Style ebenfalls anspricht.

james-bond-style-check-6

James Bond – der etwas andere Mitarbeiter ihrer Majestät

Viele Worte muss ich zu James Bond nicht verlieren, oder? Dennoch gibt’s zumindest eine kurze Beschreibung des etwas anderen Mitarbeiter ihrer Majestät. Mittlerweile hat man Bond, welcher seinen Ursprung als Roman-Figur von Ian Flemming hat, in 24 Filmen gesehen. Für den Style-Check bei Maenner-Style.de habe ich mich aber vor allem an den vier jüngsten Filmen mit Daniel Craig in der Hauptrolle als Bond orientiert. Da diese meiner Meinung nach vom Style am besten in die aktuelle Zeit passen.

james-bond-style-check-16

Dennoch hat sich eins von Beginn (Sean Connery) nicht geändert, Bond wird einerseits als galanter, andererseits ironischer bis zynischer Macho skizziert, der von einer Aura der Unverwundbarkeit umgeben ist. Maßgeschneiderte Anzüge sind fester Bestandteil seines Kleiderschranks, wobei da auch andere Dinge vorzufinden sind, wie dir der Style-Check noch zeigen wird.

james-bond-style-check-17

Weiterhin ist er dem Glückspiel nicht abgeneigt, genießt gerne gutes Essen sowie teure Weine, Champagner und Zigarren. Wobei gerade das Rauchen Bond in den neueren Filmen abgewöhnt wurde. Neben diesen Lastern findet man ihn stets umgeben von schönen Frauen, die meist seinem Charme erliegen. Eben ein typisches Agentenleben, da er ab und an auch Arbeiten muss.

james-bond-style-check-12

Dabei haben seine Aufträge nicht viel mit tatsächlicher Geheimdienstarbeit zu tun. Denn ich glaube kaum, dass ständig irgendwelche Superschurken von einzelnen Agenten quer über den Erdballen gejagt werden. Während Verfolgungsjagden durch Großstädte, auf Skiern oder Motorrädern eher zur Regel, als zur Ausnahme gehören. Aber gerade dies macht die Bond Filme aus.

james-bond-style-check-7

Und trotz all der Action steht Bond meist 1A da. Der Anzug sitzt, die Krawatte eh und die Schuhe sind stets auf Hochglanz poliert. Dennoch sieht man den Agenten des MI6 in Ausnahmefällen ein wenig legerer, wie du gleich beim Style-Check siehst.

Stil, Charme und Herausforderungen – der Alltag von James Bond

Betrachten wir jedoch zunächst seine „Standard“-Agenten Kleidung. Denn, in den seltensten Fällen sieht man 007 in etwas anderem als einen Anzug mit Hemd. Meist ergänzt um eine farblich passende Krawatte. Der Smoking wird standesgemäß aber auch von ihm mit Fliege getragen. Farblich wagt sich Bond nicht zu weit auf unbekanntes Terrain. So bestimmen dunkle Farben den Großteil seiner Garderobe. Ein schwarzer Anzug ist daher Pflicht.

james-bond-style-check-13

Wenn es ein wenig legerer sein darf, kommt der Anzug auch Mal kleinkariert oder mit feinen Längsstreifen daher. Dann auch gerne in Grau- und Blautönen. Je nach Anzugsfarbe gibt’s entweder schwarze oder dunkelbraune Schnürer dazu. Sneaker hatte ich bewusst an Bond zumindest noch nie wahrgenommen. Seine Anzüge sind stets Maß geschnitten und aus feinstem Stoff.

james-bond-style-check-5

Durch den Maßanzug wird dieser natürlich an Bonds Statur angepasst und betont dessen männliche Seite noch ein wenig mehr. Dies geschieht dadurch, dass der Knopf am tiefsten Punkt der Taille platziert wird, da hierdurch die V-Form – welche für Männlichkeit steht – stark betont wird.

james-bond-style-check-15

Unter seinem Jacket trägt Bond stets Hemden. Farblich gesehen dominiert hier weiß eindeutig. Teilweise sieht man ihn auch Mal mit wildem Hawaiimuster durch die Gegend rennen, dies ist aber glücklicherweise eher die Ausnahme. Wie die Anzüge sind auch die Hemden stark tailliert geschnitten, um seine Statur zu betonen. Manschettenknöpfe, meist sehr dezent, gehören ebenso wie die zum Anzug farblich passende Krawatte mit dazu.

james-bond-style-check-4

Daniel Craig hat als James Bond vor allem Hemden mit einem hohen Kragen getragen. Wohingegen man bei anderen Bond-Darstellern auch tiefere Kragen gesehen hat. Der Kragen selbst ist meist entweder spitz oder geflügelt.

Generell lässt sich also festhalten, dass James Bond bei seinen Missionen zwar immer voll aufs Ganze geht. Bei der Auswahl seiner Outfits hält er sich aber dezent zurück und greift auf Klassiker der Männermode, wie beispielsweise den schwarzen Anzug in Kombination mit einem weißen Hemd und einem Paar schwarze Oxfordschuhe zurück. An Accessoires glänzt er allenfalls durch Manschettenknöpfe und eine hochwertige Armbanduhr.

Bond kann auch leger und lässig…

Nicht nur Anzug, Hemd und Schnürer bestimmen den Alltag von Bond. Es geht auch leger, zumindest eine Spur, wie uns Craig in den vergangenen vier Filmen gezeigt hat. Allerdings wagt er auch hier keine allzu große Sprünge. Farblich gesehen bleiben die Outfits neutral, austauschbar. Dunkelblaue Polos treffen auf helle Shorts, ergänzt um Bootsschuhe.

james-bond-style-check-9

Die schicke Armbanduhr weicht natürlich nicht vom Handgelenk. Als leger lässt sich auch sein Hawaiihemd bezeichnen, welches er bei einer seiner Verfolgungsjagden über den Markt trägt. Zum Nachmachen eher nicht empfohlen. Eher hat mich hier die Kombination einer leichten, dunklen Überjacke in Verbindung mit einem einfachen, weißen T-Shirt mit V-Ausschnitt überzeugt.

james-bond-style-check-11

Wenn die Temperaturen ein wenig kühler werden überzeugt er aber auch im dunklen Rollkragenpullover aus groben Strick oder einem lässigen, langen Wollmantel. Gerne in einem dunklen Blauton, ergänzt um einen farblich passenden Schal. Generell finde ich, dass seine Mantelauswahl zu überzeugen weiß. Meist Doppelreiher mit großen Knöpfen und ansonsten eher unauffällig.

james-bond-style-check-10

James Bond überzeugt in meinen Augen nicht durch ausgefallene Kleidungsstücke oder gewagte Accessoires. Im Gegenteil, Klassiker der Männermode, welche einen guten Sitz haben und neben ihrer Passform durch eine hohe Qualität zu überzeugen wissen reichen mehr als genug, um im Alltag positiv aufzufallen. Manchmal reicht es schon den eigenen Anzug von der Stange ein wenig vom Schneider anpassen zu lassen, um sich wie Bond zu fühlen.

james-bond-style-check-18

Kleidungsstücke im Stil von James Bond

Wenn dich der Style von James Bond angesprochen hat, dann habe ich nachfolgend genau das richtige für dich. Nach ein wenig Suchen und Stöbern habe ich einige Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires gefunden, welche gut zum Look des Agenten ihrer Majestät passen. Zunächst gibt es eine Auswahl aus meinen Style Tipps:

james-bond-style-check-1

Ergänzt um eine Auswahl weiterer, passender Kleidungsstücke, die einen ähnlichen Style wie die von James Bond besitzen. Also ruhig ein wenig stöber und inspirieren lassen. Ich bin mir sicher, dass auch etwas dabei ist, dass dir gefällt. Oder was meinst du?

james-bond-style-check-2

james-bond-style-check-3

james-bond-style-check-8

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.