Mal wieder die Zeit des Monats, in der ich mit einem Kurzportrait einen Blick auf ein Label werfe, welches mich in den vergangenen Wochen besonders angesprochen hat. Und das auch noch direkt zum Monatsanfang. Aber wieso nicht. Super Constellation gibt es seit gut zwei Jahren, wobei das bayerische Mutterunternehmen (Anita) hinter der Marke bereits seit über 130 Jahren tätig ist. Spezialisiert hat man sich bei Super Constellation auf einen ganz bestimmten Fashion-Schwerpunkt: Unterwäsche für Männer. Und hier weiß das Label zu überzeugen, denn eins sollte klar sein, Unterwäsche ist nicht gleich Unterwäsche.

Super Constellation – Unterwäsche anders gedacht…

„Das perfekte Tragegefühl über den ganzen Tag“ – nicht mehr und nicht weniger möchte das Team von Super Constellation mit den eigenen Produkten erreichen. Firmengründer, Georg Weber-Unger, sah es von Beginn an als die Aufgabe der Marke, Unterwäsche zu erschaffen, welche dem modernen Mann von Heute nicht im Weg steht, sondern ihn bei all seinen Aktivitäten unterstützt. Mag man dies auf den ersten Blick zunächst mit einem Schmunzeln abtun, zeigt sich bei längerem Nachdenken, dass es wahrscheinlich gar nicht so einfach ist, eine durchdachte Unterwäsche-Linie zu entwickeln.

Wie sonst sollte man erklären können, dass das Design-Team des Labels im oberbayerischen Brannenburg zwei Jahre lang alles gegeben hat, um die eigenen Produkte zu entwickeln. Neben dem Team in Brannenburg gibt es eine firmeneigenen Asienzentrale in Chonburi (Thailand), welche die Produkte unter vorbildlichen Arbeitsbedingungen fertigt. Seit Januar 2018 ist das Label nun offiziell am Start und vertreibt die Produkte über den eigenen Online-Shop.

Gestartet ist man mit zwei Unterwäschen Styles. Zum einen Sir John, eine kurz geschnittene Boxer Trunk die durch einen bequemen Sitz überzeugt. Sowie Sir George, eine Boxer Brief die alle begeistern wird, die ein langes Bein lieben, so wird diese zumindest vom Label selbst beschrieben. Beide Modelle sind sowohl in Weiß als auch Grau erhältlich. Des Weiteren gibt’s noch das T-Shirt Sir Max, welches der perfekte Begleiter für einen langen Tag ist. Egal ob man es nun unter dem Hemd oder als simples Shirt trägt.

Mich begeistert bei den bisherigen Produkten vor allem die klare Ausrichtung von Super Constellation. Man versucht nicht zig verschiedene Sachen einigermaßen zu machen, sondern macht einige, wenige Dinge dafür genau richtig. Minimalistische Styles, hochwertige Materialien und eine überzeugende Qualität tragen ihren Teil dazu bei, dass man(n) gerne zu den Produkten des Labels greift. Kannst du übrigens ganz zu Ende des Beitrags auch…

Im Gespräch mit Super Constellation – ein Interview

Einen Blick hinter die Kulissen hast du mit dem ersten Teil des Kurzportraits schon erhalten. Nun möchte ich noch ein wenig tiefer mit dir eintauchen und erfahren was Super Constellation für die Zukunft geplant hat und wie ein solches Startup eigentlich zu seinen Produkten, den Ideen und den Designs dazu kommt. Hierzu habe ich dem Brand Director von Super Constellation, Erik Reintjes ein paar Fragen zukommen lassen, die er mir gerne beantwortet hat.

Hallo Erik, vielen Dank, dass du dir die Zeit für das Interview nimmst. Magst du zum Einstieg ein paar Worte zur Geschichte eurer Marke verlieren?

Die Marke Super Constellation gibt es seit dem Jahr 2016. Unser Mutterunternehmen produziert schon seit über 130 Jahren Unterwäsche und verfügt demnach über eine umfassende Expertise in diesem Bereich. Somit können wir auf ein umfassendes Knowhow zurückgreifen, welches tagtäglich in die Entwicklung der Unterwäsche von Super Constellation einfließt.

Wie würdest du in wenigen Sätzen die Philosophie eurer Marke beschreiben?

Wir haben uns dem „DrunterBewusstsein“ verschrieben. Ein Wortspiel, das aussagt, was wir mit unserer Unterwäsche erreichen wollen: Das perfekte Tragegefühl über den ganzen Tag. Dazu gehört auch, dass wir „bewusst“ kreieren und produzieren. Es ist uns wichtig, dass alle unsere Hosen in unserem eigenen Werk in Thailand produziert werden. Wir haben dort eine Fabrik, welche die Mitarbeiter nach deutschem Standard beschäftigt – Das ist uns sehr wichtig.

Verrate uns doch noch, was es mit dem Namen eurer Marke auf sich hat? Für was steht Super Constellation. Wie seid ihr auf diesen gekommen?

Super Constellation wird in vielen Bereichen als Wort genutzt. Es gibt z.B. ein Sternbild, das diesen Namen trägt. Auch ein berühmtes Flugzeug aus den 1950er Jahren trug diesen Spitznamen. Unserem Firmengründer, Georg Weber-Unger, war es wichtig, dass der „Mann“ seine eigene Super Constellation findet. Der perfekte Einklang zwischen Alltag, Beruf, Familie und Hobby. Und unsere Unterwäsche soll ihm da nicht im Weg stehen, sondern ihn bei all seinen Aktivitäten unterstützen.

Nun habt ihr euch gerade Unterwäsche als Produktsparte ausgewählt. Wieso? Wart ihr nicht zufrieden mit den Produkten, die es am Markt gab? Und falls ja, was machen die Produkte von Super Constellation besser als die anderen?

Durch unsere Geschichte war es der nächste logische Schritt auch Herrenunterwäsche zu entwickeln. Dabei war es uns wichtig, dass wir ein Produkt schaffen, welches maximalen Komfort, höchste Qualität und Stilbewusstsein in sich vereint. Material, Bund und Funktion, alles sollte in sich stimmig sein.

Zudem muss eine Unterhose den ganzen Tag über perfekt sitzen. Man sollte sie nicht spüren bzw. sollte sie nicht einengend wirken. Dank unseres 360°-Supports haben wir es erreicht, dass die Hose immer gleich sitzt und dass die Zonen, die sich viel bewegen, die nötige Unterstützung bekommen.

Derzeit konzentriert ihr euch in eurem Produkt-Portfolio auf Boxershorts und T-Shirts. Was sind die Herausforderungen bei der Produktion und dem Entwurf dieser.

Boxer Brief und Boxer Trunk sind komplexe Produkte. Jedes Detail muss stimmen. Einer Unterhose wird sehr viel abverlangt. Alleine für das Bundband haben wir über 80 verschiedene Sorten begutachtet und getestet, um am Ende das Richtige für uns zu finden. Auch ist es Männern immer wichtiger gut gekleidet zu sein. Das bedeutet auch, dass die Unterwäsche die jeweiligen Vorzüge hervorheben sollte, dass der Mann sich selbst sexy und rundum wohlfühlt.

Nach welchen Gesichtspunkten erweitert beziehungsweise überarbeitet ihr euer Sortiment? Gibt es hierzu bereits Pläne?

Wir werden unser Sortiment weiter ausbauen. Klassische Schnitte und Modelle werden in Kürze noch hinzukommen. Auch die richtige Unterwäsche für Sportler ist für uns ein spannendes Thema. Aber immer mit dem Anspruch an höchste Qualität und Passform.

Wo seht ihr eurer Marke in fünf Jahren? Für was möchtet ihr dann bekannt sein?

Wir denken weniger in Jahren, als in Produktion mit Mehrwert – und das braucht seine Zeit. Wir wollen unsere Produkte und unsere Marke gesund und mit Herz wachsen lassen. Wir stecken viel Zeit in unsere Entwicklung und wollen möglichst unser Sortiment an die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Kunden anpassen.

Unsere Vision ist es, dass ein Mann seinem besten Kumpel rät: Kauf dir diese Unterhose. Du wirst sie morgens anziehen, dich wohlfühlen und sie erst abends beim Ausziehen wieder bemerken. Die ist ihr Geld wert.

12 Monate lang, jeden Monat ein neuen Boxer Trunk/Boxer Brief erhalten

Richtig gelesen, zu gewinnen gibt es auch noch etwas. Gemeinsam mit Super Constellation bekommt einer von euch zwölf Monate lang jeden Monat ein Boxer Trunk oder Boxer Brief zugesendet. Quasi, ein Jahresabo Unterwäsche, direkt per Post, ohne das man einen Schritt vor die Tür machen muss. Wer möchte, kann sich die zwei Unterwäsche Styles direkt auf der Webseite des Labels noch einmal ansehen.

Gewinnen ist ganz simpel. Dazu einfach unter diesem Beitrag kommentieren, für welches Modell du dich entscheiden würdest und warum. Das Gewinnspiel beginnt am 01.06.2018 und endet am 08.06.2018 um 20:00 Uhr.

  • Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die einen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat und über 18 Jahre alt ist.
  • Der Gewinner wird per Zufall bestimmt.
  • Der Gewinner wird per Mail, anzugeben im entsprechenden Feld beim Kommentieren, benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung, verliert er seinen Gewinnanspruch.

Der Gewinner wird per Zufall ausgelost und daraufhin von mir angeschrieben, nach Zugang der Adresse wird diesem einmal im Monat, wahlweise entweder ein Boxer Trunk oder Boxer Brief, kostenfrei zugestellt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer ausdrücklich diese Teilnahmebedingungen.

Mit freundlicher Unterstützung von Super Constellation // Werbung

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

10 Kommentare

  1. Hey, würde mich für die trunk entscheiden, da mir der kürzere Schnitt mehr zusagt!
    Lg 🙂

    Antworten

  2. Hey , ich könnte ein paar neue Trunk gebrauchen
    Vor allem im Sommer kann es ruhig bisschen kürzer sein

    Antworten

  3. Hey, ich bin eher so Sir George, da ich relativ lange Beine habe und das dementsprechend recht gut passt 😀

    Antworten

    1. Glückwunsch Flo. Hast gewonnen. Kontaktiere dich wegen deiner Adresse.

  4. Auf jeden Fall „Sir John“ (Boxer Trunk).

    Warum? Weil ich es mir wert bin! 😉

    Antworten

  5. Hi Sebastian,

    mir gefallen beide Unterhosen gut, entscheiden würde ich mich aber für die „Sir George“-Pants, weil ich sie sehr interessant finde. Die sehen, obwohl, sie ein bekanntes Konzept von Herrenunterhose aufgreifen komplett anders und neu aus und das überzeugt mich! 😉

    Antworten

  6. Hanno Eckers 02.06.2018 um 08:36

    Hallo Sebastian!

    Vielen Dank, dass du diese tolle Aktion gemeinsam mit ins Leben gerufen hast!

    Ich finde die „Sir George“-Pants sehr interessant – es wird ein bekanntes Unterwäsche-Konzept aufgegriffen, aber ganz neu interpretiert. Das gefällt mir sehr gut! 😉

    Antworten

  7. für meinen Schatz die Trunks, die anderen sind mir zu lang

    Antworten

  8. lieber luftig und kurz = Trunk

    Antworten

  9. Benjamin J. 06.06.2018 um 11:42

    Ich würde mich ebenfalls für die Boxer Trunk entscheiden. Sowohl im Sommer als auch bei wärmeren Wintertagen sind diese super geeignet. Außerdem habe ich etwas kürzere Beine, da sagen mir Trunks mehr zu.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.