Ted Baker Poloshirt in kräftigem Purple fürs Frühjahr

Nicht auffallen ist mit dem heutigen Style Tipp so gut wie ausgeschlossen. Denn das Ted Baker Poloshirt – purple kommt in einem kräftigen Farbton daher, welcher sicherlich im Alltag nicht untergeht. Gerade aktuell, in Zeiten, in denen noch eher dunkle Farbtöne getragen werden fällt dieses Poloshirt sicherlich auf. Ist aber auch gar nicht so schlimm. Mut zur Farbe!

Doch wie trägt man dieses Poloshirt? Zu allem. So einfach ist es, egal ob zu einer hellen Chino, dunklen Jeans oder beigen Shorts – es funktioniert einfach. Alleine durch den Farbton des Polos entsteht ein wunderbarer Kontrast zur jeweiligen Hose, dass man sich fast keine Sorgen machen muss mit was man es nun richtig kombiniert. Dazu eine schicke Armbanduhr oder und/oder Armband und fertig ist ein lässiges Outfit für den Alltag.

Das Poloshirt von Ted Baker setzt auf einen Materialmix aus 60% Baumwolle in Verbindung mit 40% Polyester. Hierdurch liegt das Poloshirt angenehm an. Auf aufwendige Farbwechsel oder ausgefallene Details verzichtet das Kurzarmoberteil komplett und ich muss sagen, dass schadet überhaupt nicht. Der lilafarbene Basiston wird durch weiße, kleine Punkte aufgelockert.

Knopfleiste, Brusttasche sowie Ärmelbündchen setzen sich farblich in einem dunklen Lila ab – ganz ohne weiße Punkte. Damit gelingt es Ted Baker das Poloshirt auch optisch in eine Form zu bringen. Die Knopfleiste des Oberteils kann mit drei weißen Knöpfen geschlossen werden, ein weiterer Knopf befindet sich an der Brusttasche, welche aus meiner Sicht eher eine optische, als praktische Funktion besitzt.

Passform und Länge fallen normal aus, wobei ich gerade bei Poloshirts Verfechter davon bin, dass diese ruhig ein wenig enger anliegen – aber lassen wir es gut sein. In Größe M wird das Oberteil von dem 188 cm großen Model getragen. Dabei besitzt das Kurzarmoberteil von Ted Baker eine Gesamtlänge von 75 cm. Für den Trockner ist es aufgrund des hohen Polyesteranteils nicht geeignet, die Wäsche in der Maschine bei 30°C stellt kein Problem dar.

Weitere Eindrücke sowie das fein gepunktete Muster des Poloshirts von Ted Baker in purple kannst du dir auf dieser Webseite im Detail ansehen. Dort findest du auch sicherlich alternative Farben, falls dir diese Variante doch ein wenig zu auffällig ist.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.