Perfekt gerüstet für den Übergang von Winter zu Frühling

Auf der Suche nach der richtigen Übergangsjacke für den Übergang von Winter zu Frühling? Dann solltest du dir die Mango MARC Übergangsjacke in khaki anschauen. Weitere interessante Jacken habe ich bereits in meinem Beitrag zu den Übergangsjacken für den Herbst vorgestellt.

Dennoch hat mich der minimalistisch und cleane Style der Mango Marc Jacke so angesprochen, dass ich diese hier auf Maenner-Style.de nicht unerwähnt lassen wollte. Kombinieren kann man diese perfekt mit einer dunklen Blue Jeans oder einen schlichten, schwarzen Chino. Darunter würde ich, wie das Model auf dem Foto, ein einfaches dunkles T-Shirt tragen. Funktioniert aber sicherlich auch mit einem schlichten Hemd.

Mango MARC - Übergangsjacke - khaki_002

Die Jacke setzt beim Oberstoff auf einen Materialmix bestehend aus 45% Polyester, 39% Baumwolle und 16% Polyamid. Im inneren der Jacke besteht das Futter aus 100% Polyester. Geschlossen wird die khakifarbene Übergangsjacke durch einen Reißverschluss. Dieser kommt ebenfalls bei den zwei außenliegenden Taschen zum Einsatz. Im Jackeninneren befindet sich zudem eine weitere Tasche.

Betrachtet man die Passform kann man diese als normal bezeichnen. Auch die Länge der unifarbenen Jacke von Mango ist als normal zu bezeichnen. So trägt das Model auf den Fotos eine Jacke in Größe M, dabei hat diese eine Gesamtlänge von 64 cm. Der Stehkragen der Jacke kommt äußerst dezent daher und trägt zum minimalistischen Gesamterscheinungsbild der Jacke bei.

Hinsichtlich der Pflege ist zu beachten, dass die Jacke nicht für den Trockner geeignet ist. In der Maschine sollte diese bei maximal 30°C im Schonwaschgang gewaschen werden. Beachtet man dies, sollte man lange Freude an der Übergangsjacke von Mango haben.

Mango MARC - Übergangsjacke - khaki_003

Weitere Eindrücke und Detailaufnahmen der Jacke findest du auf dieser Webseite.

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

3 Kommentare

    • Hey Paul,

      es ist nicht als PR gedacht. Sondern ich nutze nur deren breites Sortiment und die dazu passenden Bilder um meine Style Tipps entsprechend zu präsentieren. Mir ist es wichtig, dass diese eine Linie fahren.

      Zudem habe ich darauf geachte die Style Tipps von den sonstigen Bloginhalten zu trennen. Sprich, nur wenn man diese gezielt im Menü auswählt bekommt man diese angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.