Wohl mit eines der dezentesten, nennen wir es Mal minimalistischsten Kleidungsstücke meiner Style Checks dürfte wohl dieser Trenchcoat von Burton Menswear London sein. Qualifiziert sich dadurch in meinen Augen zu einem Basic im eigenen Kleiderschrank, da die Kombinationsmöglichkeiten schier endlos erscheinen.

Getragen werden kann der navyfarbene Trenchcoat sowohl über einem klassischen Anzug, als auch zu der Kombination bestehend aus Jeans und Pullover. Gerade da der Mantel so dezent daherkommt, bietet es sich an, diesen mit anderen, auffälligeren Kleidungsstücken zu kombinieren – aber bitte nicht übertreiben!

burton-menswear-london-trenchcoat-navy_002

Beim verwendeten Material fällt auf, dass dieser beim Oberstoff auf eine Kombination aus 37% Nylon in Verbindung mit 63% Baumwolle setzt, für das Futter greift das Label auf 100% Baumwolle zurück. Greifen wir noch einmal das Design auf, fällt auf, dass der Trenchcoat außer der verdeckten Knopfleiste, dem Gehschlitz sowie dem auffälligen Umlegekragen sehr dezent daherkommt. Zwei innnenliegende Taschen bieten genügend Stauraum für Schlüssel, Smartphone und Co.

Hinsichtlich der Größe kann man sagen, dass der Oberschenkellange Trenchcoat normal ausfällt. Dies äußert sich dadurch, dass das Model mit 185 cm den langen Mantel in Größe M trägt. Wobei dieser über eine Gesamtlänge von 89 cm, eine Ärmellänge von 65 cm sowie eine Rückenbreite von 46 cm verfügt.

burton-menswear-london-trenchcoat-navy_003

Die Materialkombination des leicht gefütterten Mantels von Burton Menswear London zeichnet sich auch mit dafür verantwortlich, dass man den Trenchcoat in den heimischen vier Wänden reinigen kann. Hier wird eher empfohlen den Mantel in die chemische Reinigung zu bringen.

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.