Eine Frage, die ich mir schon länger nicht mehr gestellt habe. Um genau zu sein seit acht Jahren, habe ich mir die Frage: „Was ziehe ich zum ersten Date an?“ nicht mehr gestellt. Was für mich persönlich eine schöne Sache ist. Nichtsdestotrotz finde ich, dass es ein wichtiges Thema ist, dass man zumindest Mal für all diejenigen, denen ein erstes Date noch bevorsteht, beantworten sollte. Genau aus diesem Grund gibt es diesen Beitrag.

Aber wie du sehen wirst, ist die Frage, was man als Mann zum ersten Date anziehen sollte schnell beantwortet. Aber aufgepasst, neben dem richtigen Outfit kommt es auch auf die passende Location an. Denn sind wir Mal ganz ehrlich beim Gala-Event am Abend passen Shorts nicht so ganz dazu und beim Grillen mit Freunden ist ein Anzug einfach zu viel des Guten.

Neben deinem Outfit solltest du dich vorab zumindest kurz mit den Knigge Do’s und Dont’s beim Dating beschäftigen. Um auch hier mit deinem guten Benehmen zu überzeugen.

Was anziehen beim ersten Date als Mann – sieben einfache Regeln

Sieben einfache Regeln oder nennen wir es Denkanstöße zum eigenen Outfit und Style sollen dir bei der Entscheidung helfen, was du beim ersten Date anziehen kannst. Um direkt die oberste Regel vorweg zu nehmen: Sei du selbst! Doch dazu in einem späteren Abschnitt mehr.

  1. Kleide dich dem Anlass entsprechend – bei einem Spaziergang durch die Stadt darf es ruhig legerer sein, bei einem offiziellen Tanzabend sollte es dagegen eine Spur schicker zugehen.
  2. Weniger ist mehr. Ein Spruch, der auf so viel im Leben zutrifft. Wieso nicht auch beim Dating? Eine schlichte Jeans, dazu ein gut sitzendes Hemd und saubere Schuhe, mehr muss es gar nicht sein. Als Alternative zur Jeans im Sommer ist auch eine Chino eine vernünftige Option.
  3. Im Zweifelsfall auf Klassiker setzen. Gilt nicht nur für Cocktails, sondern auch für das eigene Outfit. Eine schwarze Jeans in Kombination mit einem weißen T-Shirt und sauberen, dazu passenden Sneakers sind meist eine gute Wahl.
  4. Auf Details kommt es an. Dies sollte man als Mann nicht vergessen. Sind die Schuhe sauber, das Hemd einigermaßen knitterfrei und hast du die Zähne geputzt sowie Fingernägel vor deinem ersten Date geschnitten?
  5. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Daher sollte man nicht nur auf ein passendes, ordentliches Outfit setzen, sondern auch darauf, dass man pünktlich zum Treffen erscheint.
  6. Jeans und T-Shirt sind definitiv in Ordnung. Jeans und Hemd sind noch eine Spur stylischer. Vor allem kommt es aber auf die richtige Passform an. Zu eng oder zu weit sollte das eigene Outfit nicht sein.
  7. Verkleiden sollte man sich nicht. Sondern das tragen worin man sich wohlfühlt. Schließlich präsentiert man sich bei einem Date und nicht eine erdachte Persönlichkeit.

Nummer Sieben ist für mich persönlich die wichtigste Regel. Denn egal wie interessant oder ansprechend dein Schwarm ist, verstellen solltest du dich nicht. Dies ist einerseits deinem Gegenüber nicht fair, da er ein anderes Bild von dir vermittelt bekommt, als du tatsächlich bist. Aber auch für dich ist dies nicht in Ordnung, da du dein wahres Ich versteckst. Und darauf kommt es doch an, dass man so zueinander passt/miteinander harmoniert, wie man wirklich ist.

Outfitempfehlungen zum ersten Date

In meinen mittlerweile über 125 erschienenen Look of the Week Ausgaben finden sich einige Outfits, die bei einem ersten Date eine gute Figur mache. Dies heißt nicht unbedingt, dass du dir das Outfit, wie dort gezeigt, kaufen sollst. Vielmehr würde ich dir empfehlen dies als Inspirationsanstoß zu nehmen und mit den Stücken aus deinem eigenen Kleiderschrank einen interessanten Style zusammenzustellen.

Look of the Week #79

Look of the Week #125

Look of the Week #119

Look of the Week #100

Look of the Week #86

Was sollte man beim ersten Date tragen? – Ein Fazit

Wie du sicherlich gemerkt hast, habe ich versucht dir einige hilfreiche Tipps und Tricks sowie Outfitempfehlungen für dein erstes Date mit auf den Weg zu geben. Am allerwichtigsten ist jedoch, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst, denn das strahlst du dann auch aus.

Trägst du nie Anzug, dann lass es auch beim ersten Date sein. Fühlst du dich in Jeans und Hemd pudelwohl? Super, zieh es an! Sei du selbst. Achte lediglich darauf, dass deine Kleidung und Schuhe sauber und du gepflegt bist. Denn für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Aber das schaffst du schon!

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.