Weihnachtsverlosung G-Shock

Weihnachtsverlosung #3 – G-Shock

Weiter geht’s mit den Weihnachtsverlosungen hier bei Maenner-Style.de, denn die Zeit steht nicht still und wir kommen immer näher an Heiligabend heran. Aber auch bei unserem Verlosungspartner G-Shock steht die Zeit nicht still und die Zeiger bewegen sich immer weiter. Dieser stellt uns einen CASIO G-SHOCK Chronograph Style Series GD-120CM-8ER für die dieswöchige Verlosung zur Verfügung.

Hinter der Marke steht Casio, welche seit 1983 unter der Bezeichnung G-Shock Herren-Armbanduhren vertreibt. Diese zeichnen sich dabei durch besondere Robustheit und Unempfindlichkeit gegenüber Umwelteinflüssen aus. Die Armbanduhren der Marke werden hauptsächlich für den Sportbereich und Outdoor-Aktivitäten produziert, bei denen sich die in einigen Modellen vorhandenen Stoppuhr-, Countdown- oder Timer-Funktionen sowie die Wasserresistenz sinnvoll nutzen lassen. Wie ihr es bereits aus anderen Gewinnspielbeiträgen kennt, folgen zunächst ein paar Informationen zum Unternehmen, eine Kurzvorstellung der Armbanduhr, bevor es dann am Ende des Beitrages die Information gibt, wie ihr diese gewinnen könnt.

G-Shock mehr als bloße Zeitanzeiger

Die Entwicklung und die eigentliche Geburtsstunde von G-Shock liest sich ganz interessant, denn die ersten G-Shock Armbanduhren wurden noch zu einer Zeit entwickelt, als Uhren noch als zerbrechliche Elemente galten. Ausschlaggebend für die heute, durch besondere Robustheit und Unempfindlichkeit gegenüber Umwelteinflüssen, bekannten Uhren war ein junger Ingenieur, welcher davon träumte „eine Uhr zu entwerfen, die nicht kaputt geht, auch wenn man sie fallen lässt“.

Kikuo Ibe, war dieser Ingenieur, damals der führende Uhrendesigner von Casio. Dieser rief 1981 ein Projektteam ins Leben, welches nur aus drei Mitgliedern bestand und seine Vision verwirklichen sollten. Ihre Anstrengungen zielten zunächst darauf ab, ein „Triple 10“-Konzept zu realisieren: Man sollte die Uhr aus 10 Metern Höhe fallen lassen können, sie sollte bis zu 10 Bar Wasserdruck aushalten und die Batterie 10 Jahre lang laufen – eben dreimal 10.

Dass selbst dieses vermeintlich kleine Ziel schwer zu erreichen würde, stellte sich schon nach einiger Zeit heraus. Denn nach Monaten harter Arbeit war das Team sowohl körperlich als auch mental ausgelaugt und befürchtete, dass das Projekt in einer Sackgasse enden würde. Aber genau zu dieser Zeit machte Ibe eine Beobachtung, als er Kinder beim Spielen im Park beobachtete. „Das Innere eines springenden Gummiballs bleibt von der Stoßwirkung völlig unberührt“, überlegte er sich. Genau diese Beobachtung führte dazu, dass sein Team eine Uhr mit hohler Konstruktion entwickelte, bei der das Modul im Inneren schwebt und dadurch vor dem Aufprall geschützt ist.

Mehr als 200 experimentellen Prototypen waren notwendig, um eine stoßfeste Konstruktion zu entwerfen. Eben diese wurde für die erste G-Shock, die DW5000 als Basis verwendet, welche etwa zwei Jahre nach Start des Projekts auf den Markt gebracht wurde. Seitdem befindet sich G-Shock auf einem Weg der kontinuierlichen Entwicklung, während die grundlegende Konstruktion von damals beibehalten wurde. Getreu dem Motto: „Never change a running system“.

G-SHOCK_GD-120CM

Die CASIO G-SHOCK Chronograph Style Series GD-120CM-8ER

Zu gewinnen gibt es für euch die CASIO G-SHOCK Chronograph Style Series GD-120CM-8ER, hierbei handelt es sich übrigens um die grau/schwarze Variante in der Mitte des Fotos, welche ich euch nun noch ein wenig näher vorstellen möchte.

Die Armbanduhr verfügt über eine Vielzahl an durchdachten Funktionen, welche ich euch aufgrund des Umfangs hier nicht alle vorstellen werde, ihr könnt diese auch sehr gut über die dazugehörige Produktseite von G-Shock einsehen, diese findet ihr übrigens hier. Eine Funktion welche mich begeistert hat ist das „SUPER-AUTO-LED Light“, ist diese Funktion aktiviert, genügt eine leichte Drehung des Handgelenks, um den Hintergrund der Uhr besonders hell in einer modischen Farbe zu beleuchten. Definitiv nützlich, wenn man im Dunklen unterwegs ist.

Eine Funktion, welche ich wahrscheinlich eher selten nutzen würde, welche aber durchaus Sinn ergibt ist die Anzeige von vier verschiedenen Zeitzonen, dies kann sich gerade beim häufigen Reisen als Vorteil herausstellen. Schon eher würde da die Funktion der fünf Tagesalarme bei mir zum Einsatz kommen. So kann man sich an täglich wiederkehrende Ereignisse, durch den Tagesalarm, mit einem akustischen Signal erinnern lassen. Zusätzlich macht ein abstellbarer Alarm auf den Ablauf jeder vollen Stunde aufmerksam. Besonders praktisch ist diese Funktion zur täglichen Einnahme von Medikamenten oder zum Einhalten regelmäßiger Termine.

Das verwendete harte, kratzfeste Mineralglas schützt die Uhr vor unschönen Beschädigungen. Für weiteren Schutz sorgt das Gehäuse und Armband aus Resin. Resin besteht aus Kunstharz und ist durch seine extreme Haltbarkeit und seine Flexibilität das ideale Material für eine Uhr, welche widrigen Bedingungen ausgesetzt ist. Was mich aber vor allem überzeugt, ist die Tatsache, dass die Armbanduhr ca. sieben Jahre lang durch eine Batterie mit der nötigen Energie versorgt wird.

So könnt ihr die GD-120CM-8ER gewinnen

Wie versprochen folgen nun die Informationen wie ihr die GD-120CM-8ER gewinnen könnt. Dies geht diesmal ganz einfach. Hierzu müsst ihr einfach Maenner-Style auf Facebook folgen und das dort eingebundene Foto mit einem ‚Gefällt mir‘ markieren, kommentieren oder teilen. Durch Zufall wird nach Ende des Gewinnspiels der Gewinner aus den eingereichten Likes, Kommentaren und ‚teilen‘ ermittelt.

Ansonsten gelten die Gewinnspielregeln, welche ich im verlinkten Beitrag bereits aufgeführt habe. Die Verlosung startet am 18.12.2014 um 12:15 Uhr und endet am 25.12.2014 um 12:15 Uhr. Viel Erfolg!

– – – –
Mit freundlicher Unterstützung von G-Shock

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.