Grau wie das Wetter. Zumindest stelle ich mir das Wetter so vor, als ich diesen Look of the Week für Ende November aufbereite. Ob es wirklich so ist, werden wir am Tag der Veröffentlichung erfahren. Aber keine Sorge, selbst wenn das Wetter eher grau und trübe ist, kannst du zumindest ein wenig strahlen. Und wenn es nur aus dem Grund ist, dass du dich in deinem dunkelgrauen, karierten Anzug pudelwohl fühlst. Damit dieser nicht zu streng erscheint, habe ich das Outfit mit einem Kniff aufgelockert.

Statt einem weißen Businesshemd setzt der heutige Style auf einen grauen Rollkragenpullover. Quasi die lässige Alternative zum Hemd. Dennoch bequem, wärmend und eine großartige Kombination mit dem Anzug. Durch die unterschiedlichen Grautöne harmonieren Anzug und Rolli auch wunderbar miteinander. Wer möchte, trägt ein Mantel darüber, wenn es wirklich kühl und verregnet ist. Ansonsten sollte auch der minimalistische Schal reichen, um wärmend zur Seite zu stehen.

Bei den Accessoires habe ich mich für eine Brille mit Fensterglas entschieden. Im Alltag für mich nicht wirklich eine Option, da ich ansonsten, blind wie ein Fisch, an der nächsten Hauswand anstoßen würde. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass „Fensterglas“-Brillen auch nicht Brillenträger gut stehen können und diese ihrem eigenen Auftreten so das gewisse Etwas verleihen. Ansonsten gibt’s noch ein paar schlichte, weiße Sneakers zum Outfit dazu, die dieses in meinen Augen gekonnt abrunden.

Den Look kannst du dir nachfolgend nochmals ansehen. Weitere interessante aber vor allem stylische Looks findest du auf dieser Übersichtsseite. Nun interessiert mich natürlich noch, was du von diesem Style hältst – tragbar oder nicht?

Gepostet von Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein „Gefällt mir“ geben würdest.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.