Look of the Week #25

Passend zum Sommer, welcher mittlerweile voll und ganz Einzug gehalten hat, kommt der dieswöchige Look of the Week sehr sommerlich angehaucht daher. So setzt dieser auf eine helle, weiße Shorts, welche bereits mit einem dunkelbraunen Ledergürtel ausgestattet ist. Daher ist es sicherlich nicht verwunderlich, dass ich versucht habe, den Style mit weiteren braunen Accessoires und Kleidungsstücken auszustatten, um eine gewisse Verbindung zu schaffen.

Auf die helle Shorts wird ein, von den Farben eher schlichtes Shirt getragen, jedoch kommt der Print auf diesem alles andere als schlicht daher. So greift das Shirt den letztjährigen floralen Trend auf, welcher sich aber auch 2015 in einigen Kleidungsstücken wiederfindet. Für laue Sommerabende oder einfach aus Stylegründen gibt’s zur hellen Short sowie dem grauen Shirt noch eine dunkelbraune Lederjacke.

Tauscht man im Herbst die Shorts gegen eine einfache Jeans aus, hat man gleich seinen nächsten Style am Start. Quasi aus eins mach zwei, nicht schlecht oder? Bei den Schuhen habe ich mich für helle Low-Top Sneaker entschieden, welche meiner Meinung nach ganz gut mit dem Look harmonieren.

Als Accessoires sind eine schicke Armbanduhr, mit Lederarmband passend zu Gürtel und Lederjacke am Start. Abgerundet wird dieser Look of the Week durch einen dunkelgrauen, mit braunen Akzenten versehenen, Rucksack von Herschel, welcher einigen Stauraum für die Dinge des täglichen Lebens bietet.

Nachfolgend kannst du nun nochmals einen genauen Blick auf die einzelnen Stücke wagen. Diese habe ich dir in einer Collage zusammengestellt, unter dieser findest du wie gewohnt die Links zu den einzelnen Elementen des Looks. Solltest du selbst einen gewissen Look bevorzugen und möchtest diesen gerne mal hier im Blog sehen, dann freue ich mich über eine Nachricht von dir.
LookoftheWeek_025

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.