look_of_the_week_086

Look of the Week #86

Ton in Ton kommt der zweite Look im Oktober her. Man könnte fast behaupten, dass die fehlenden Farbakzente zu sonst eher tristen Herbsttagen passen. Aber so wollen wir das ganze Mal lieber nicht sehen. Im Gegenteil der monochrome Stlye ist bewusst gewählt, da man(n) mit diesem im Büroalltag definitiv nichts verkehrt macht. Farblich eher dezent gilt es hier den Blick fürs Detail zu wahren, um die wahre Stärke des Looks zu erkennen.

Herzstück des Looks ist das Sakko von Tiger of Sweden, leider auch das teuerste Stück des Looks. Aber ein solches Sakko sollte man auf jeden Fall im eigenen Kleiderschrank hängen haben, sei es zur Ergänzung verschiedener Stoffhosen, zur Kombination mit Jeans oder Chino, auf einem Hemd, T-Shirt oder Pullover getragen. Alles scheint möglich und ist es auch, so lange man bei der Kombination auf eine gewisse Stimmigkeit der Stücke zueinander achtet.

Getragen wird das hochwertige Sakko auf einen schlichten silver melangefarbenen Strickpullover von French Connection der unglaublich bequem ausschaut. Unter diesem sollte man entweder ein schwarzes oder weißes T-Shirt tragen, am besten mit V-Ausschnitt, dass der Rundhals-Ausschnitt unter dem Pullover nicht zu sehr zu sehen ist. Zumindest würde ich es so machen.

Der Hingucker bei diesem Look ist definitiv die großflächig karierte Stoffhose, ebenfalls von Tiger of Sweden. Farblich harmonieren Stoffhose und Sakko gut miteinander. Auf die Hose kann man den Strickpullover auch ohne zusätzliches Sakko tragen, um den Look ein wenig legerer erscheinen zu lassen. Ein Paar schicke Schnürer, wie die hier vorgestellten von KIOMI tragen zum modernen Business-Look bei.

Bei der Armbanduhr hätte man auch auf eine mit schwarzen Lederarmband ausweichen können. Dies wäre mir dann doch zu viel dunkle Farben gewesen. Aus diesem Grund habe ich mich für einen Chronographen aus Edelstahl entschieden. Welcher sowohl die helle Farbe des Pullovers (Armband) als auch die dunklen Farben des Sakkos, Hose und Schuhe (Ziffernblatt) aufgreift. Schick, oder?

Den Look kannst du dir nachfolgend nochmals ansehen. Weitere interessante aber vor allem stylische Looks findest du auf dieser Übersichtsseite. Nun interessiert mich natürlich noch was du von diesem Style hältst – tragbar oder nicht?

look_of_the_week_086

About Sebastian

Ich schreibe hier regelmäßig über Mode & Lifestyle. Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich darüber freuen, wenn du ihm, trotz des Social-Network-Dschungels ein "Gefällt mir" geben würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.